Im Sommer: Sunnefeldt von Kiel nach Sachsen

08.03.2021 15:15
Oskar Sunnefeldt (Mitte) wechselt im Sommer von Kiel nach Leipzig. Foto: Imago Images / Reps

Über ein „wichtiges Puzzleteil für die Kaderplanung“ freuten sich die Verantwortlichen des Bundesligisten SC DHfK Leipzig am Montag: Wie sie auf ihrer Internet-Seite vermeldeten, konnten sie mit Rückraumspieler Oskar Sunnefeldt (22) „ein Top-Talent des europäischen Handballs unter Vertrag nehmen“. Der Schwede kommt vom Rekordmeister THW Kiel in die Messestadt, wo er einen bis zum 30. Juni 2024 laufenden Kontrakt unterschrieb.

 

Sunnefeldt war im Oktober 2020 nach Stationen bei IK Sävehof (Schweden) und SönderjyskE Handbold (Dänemark) an die Kieler Förde gewechselt, wo er den langfristigen Ausfall von Nikola Bilyk kompensieren sollte. Bisher absolvierte er für die „Zebras“ 24 Spiele. „Trotz seines jungen Alters bringt der 1,98 Meter große Rechtshänder bereits internationale Erfahrung aus den höchsten Ligen in Schweden, Dänemark sowie Deutschland mit und gewann mit dem THW Kiel im Dezember die EHF Champions League“, hieß es auf der Internet-Seite der Leipziger.

 

Dort wurde Sunnefeldt, der zukünftig mit Marko Mamic und Julius Meyer-Siebert die Achse der Sachsen im linken Rückraum bilden soll, wie folgt zitiert: „Für mich beginnt in Leipzig ein neuer, spannender Abschnitt. Ich hatte von Anfang an ein sehr gutes Gefühl, als sich der SC DHfK Leipzig für mich interessierte. Durch die guten Gespräche mit Karsten Günther und André Haber wurde dieses Gefühl bestätigt und ich bin sehr froh über meine Entscheidung. Der Dreijahresvertrag in Leipzig bietet mir eine gute Perspektive, um mich weiterzuentwickeln und ein noch besserer Handballer zu werden. Ich komme nach Leipzig, um Spiele zu gewinnen und in der Bundesliga oben mitzumischen. Ich möchte ein wichtiger Spieler für die Mannschaft werden und mich auch für eine größere Rolle in der Nationalmannschaft empfehlen. Ich freue mich schon sehr darauf, ab Sommer das DHfK-Trikot zu tragen und bin mehr als bereit, ein Leipziger zu werden. Jetzt konzentriere ich mich aber zuerst auf die restliche Saison beim THW Kiel und werde alles dafür tun, um mit der Mannschaft unsere Ziele zu erreichen.“

 

DHfK-Cheftrainer André Haber gab ebenfalls auf der Internet-Seite zu Protokoll: „Sunnefeldt ist ein interessanter Spieler. Wir beobachten ihn schon, seit er von seinem schwedischen Heimatverein Sävehof nach SonderjyskE in Dänemark gewechselt ist. Ich freue mich, dass Sunnefeldt in der nächsten Saison für uns spielt und hier seine Entwicklung fortsetzt. Ich glaube, dass er eines der vielversprechendsten Talente seines Jahrgangs ist und über sehr großes Potential verfügt. Es ist auch wichtig für uns, dass er sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eingesetzt werden kann. Deshalb denke ich, dass er sehr gut in unsere Mannschaft passen wird.“

Deutscher Handballbund

More

1. Liga, Herren

More

THW Kiel Herren

More

SC DHfK Leipzig Herren

More

Sunnefeldt Oskar Fredrik

Latest News

Neuer Modus für die Aufstiegsrunde der Drittliga-Frauen

April 16, 2021, 9:53 p.m.

Neuhausen/Filder jubelt – zweiter Drittliga-Aufsteiger wird ausgelost

April 16, 2021, 9:42 p.m.

Sperrung der Sporthalle Hamburg: Der HSVH muss umziehen

April 13, 2021, 9:28 p.m.

Aue setzt auf den Nachwuchs aus der Region

April 13, 2021, 12:06 p.m.

Der Löwen-Kader schrumpft: Muskelfaserriss bei Nielsen

April 13, 2021, 11:47 a.m.

Bregazzi wechselt vom Bodensee zu Blomberg-Lippe

April 13, 2021, 11:38 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball