Klarheit am Kreis: Schulze und Snelder bleiben

18.03.2021 18:07
Danick Snelders (vorne), die hier vor Maren Weigel vom TuS Metzingen zum Wurf kommt, bleibt der SG BBM Bietigheim treu. Foto: Imago Images / Wolf-Sportfoto

Gleich zwei Vertragsverlängerungen mit aktuellen Nationalspielerinnen konnten am Donnerstag die Verantwortlichen der Erstliga-Frauen der SG BBM Bietigheim vermelden. Demnach haben Luisa Schulze (30) und Danick Snelder (30) ihre sportliche Heimat auch in der kommenden Saison in Bietigheim-Bissingen: Beide Kreisläuferinnen verlängerten ihren Kontrakt jeweils um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022.

 

Schulze war im Oktober 2016 vom HC Leipzig zu den Baden-Württembergerinnen gekommen. Seither wurde sie zweimal Deutsche Meisterin, gewann zweimal den Supercup und nahm viermal an der EHF-Champions-League mit den SG-Frauen teil. Ihre Vertragsverlängerung kommentierte die 30-Jährige auf der Internet-Seite ihres Klubs wie folgt: „Wir stellen für die kommende Spielzeit ein super starkes Team und ich hoffe, dass wir nächste Saison national wieder ganz oben stehen und auch international den nächsten Schritt machen können. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr bei der SG.“

 

Snelder, die 2019 das niederländische Nationalteam als Kapitänin zum Weltmeistertitel geführt hatte, kam erst Ende Oktober 2020 vom Siofok KC aus Ungarn an die Enz. „Sie zeigte sofort, dass sie eine große Verstärkung für das Team ist“, hieß es auf der Internet-Seite. Dort wurde die ebenfalls 30-jährige Niederländerin wie folgt zitiert: „Ich freue mich, auch nächste Saison im Bietigheimer Trikot auflaufen zu dürfen. Bis jetzt habe ich mich gut eingelebt, fühle mich wohl in der Mannschaft und dem sportlichen Umfeld. Ich hoffe auf eine weitere erfolgreiche Saison, dann hoffentlich auch wieder mit der Stimmung unserer Fans im Rücken!“

 

SG-Trainer Markus Gaugisch erklärte ebenfalls auf dem Internet-Auftritt seines Arbeitgebers: „Ich bin sehr froh, dass wir auf der Position am Kreis auf Kontinuität setzen können. Mit Schulze und Snelder haben wir zwei unterschiedliche Typen zur Verfügung: Schulze hat eine starke Entwicklung im Laufe dieser Saison vollzogen, sie hat mehr Verantwortung übernommen und konnte sich durch starke Leistungen belohnen. Snelder ist ein sehr wichtiger sportlicher sowie emotionaler Baustein unserer Mannschaft. Sie geht in jeder Einheit und jedem Spiel voran, schindet sich bis zum Umfallen und reißt mit ihrer emotionalen Art die Mannschaft mit.“

Toptransfer: Smits von den BVB-Frauen nach Bietigheim

Feb. 2, 2021, 2:42 a.m.

Bietigheim: Behrend kommt, Trio geht

Feb. 4, 2021, 11:27 p.m.

Patorra von Bietigheim nach Bad Wildungen

Feb. 25, 2021, 10:12 p.m.

Deutscher Handballbund

More

1. Liga, Damen

More

SG BBM Bietigheim Damen

More

Latest News

Neuer Modus für die Aufstiegsrunde der Drittliga-Frauen

April 16, 2021, 9:53 p.m.

Neuhausen/Filder jubelt – zweiter Drittliga-Aufsteiger wird ausgelost

April 16, 2021, 9:42 p.m.

Sperrung der Sporthalle Hamburg: Der HSVH muss umziehen

April 13, 2021, 9:28 p.m.

Aue setzt auf den Nachwuchs aus der Region

April 13, 2021, 12:06 p.m.

Der Löwen-Kader schrumpft: Muskelfaserriss bei Nielsen

April 13, 2021, 11:47 a.m.

Bregazzi wechselt vom Bodensee zu Blomberg-Lippe

April 13, 2021, 11:38 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball