Profis in Wetzlar, Nachwuchs in Magdeburg

07.05.2022 8:33

Am Wochenende stehen für die Füchse Berlin zwei anspruchsvolle Auswärtsspiele auf dem Programm. Während die Profis in der LIQUI MOLY HBL am Samstagabend (18:30 Uhr, live auf Sky) bei der HSG Wetzlar um Punkte kämpfen, steht die A-Jugend am Sonntag beim SC Magdeburg im Halbfinal-Hinspiel um die deutsche Meisterschaft auf der Platte (16 Uhr).

 

Als Tabellenvierter reist der Hauptstadtklub zum Sechsten, die HSG Wetzlar hat sich in dieser Saison unter Ben Matschke nochmals weiterentwickelt und wurde schon einigen Topteams zum Verhängnis. Der THW Kiel (29:27) wurde in eigener Halle besiegt, Flensburg (29:29) ein Punkt abgenommen. Auch Magdeburg (26:29) konnte man lange Paroli bieten. Füchse-Kapitän Paul Drux: „Generell spielt Wetzlar eine richtig starke Saison, dennoch haben wir die letzten Jahre immer gut ausgesehen. Ich bin überzeugt davon, dass wir dort punkten werden. Wir kennen ihre Stärken und wissen, zu was sie vor eigenem Publikum im Stande sind zu leisten. Für uns ist es wichtig, wie in Magdeburg einen guten Start zu haben.“

Nach einer kompletten Trainingswoche geht es heute Mittag nach Mittelhessen, begonnen hatte diese am Montag mit der Aufarbeitung des Spitzenspiels beim SCM. Jaron Siewert: „Der erste Teil hat sich damit beschäftigt, die Wunden zu heilen und zu schauen, woran es gelegen hat, dass wir gegen Magdeburg nicht gewonnen haben. Jetzt haben wir uns intensiv mit Wetzlar beschäftigt, die eine extrem starke Saison spielen. Besonders zuhause sind sie eine sehr unangenehme Mannschaft. Wir haben deren Abwehrsysteme analysiert, auch die Kooperation mit dem Torhüter war ein wichtiges Thema. Und dann konzentrieren wir uns auf unsere eigenen Stärken.“ Nach Wetzlar werden die Füchse mit dem gleichen Kader reisen, der auch schon in Magdeburg aktiv war.

Nachdem die Profis am vergangenen Sonntag in Magdeburg zu Gast waren, werden die Jungfüchse eine Woche später beim SCM antreten. Die Mannschaft von Kenji Hövels spielt dort ihr erstes Halbfinale um die deutsche Meisterschaft um 16 Uhr, das Rückspiel steigt am 15. Mai um 17 Uhr in Füchse Town. Für den amtierenden deutschen Meister geht es um eine gute Ausgangslage im Kampf um die Titelverteidigung.

Quelle: PM Füchse Berlin

 

Füchse Berlin Herren

More

Latest News

Finale für Maximilian Wolf: „Wenn die gelb-blaue Wand steht, ist das schon geil“

May 25, 2022, 12:42 p.m.

"Wilder Ritt“: A-Jugend der HSG Konstanz hält Bundesliga-Traum mit starkem Comeback aufrecht

May 25, 2022, 9:25 a.m.

U23 der HSG Konstanz ohne Chance beim Meister

May 25, 2022, 9:20 a.m.

Erstes Finale geht an die Löwen

May 23, 2022, 10:27 a.m.

Wichtiger Auswärtssieg in Erlangen

May 23, 2022, 10:26 a.m.

Fünf Tore Vorsprung für das große Finale daheim

May 23, 2022, 10:25 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball