Die Hölle Nord ist wieder da

31.08.2021 15:17

Flensburg – Der Gänsehautfaktor Hölle Nord in der FLENS-ARENA kehrt zurück: Nachdem die SG Flensburg-Handewitt in der vergangenen Saison die beiden letzten Heimspiele nach Anerkennung des Hygienekonzeptes mit 2.300 Zuschauern bestreiten konnte, hat die Stadt Flensburg nun auch das Modellprojekt für die kommenden Heimspiele mit einer zulässigen Kapazität von 4.600 Zuschauern in der FLENS-ARENA genehmigt. 

 

Das erste Heimspiel der SG Flensburg-Handewitt am Samstag, den 11. September gegen den HC Erlangen darf wieder vor einer beeindruckenden Zuschauerkulisse stattfinden. Die Stadt Flensburg und das Land Schleswig-Holstein haben das eingereichte Modellprojekt sowie das bereits bewährte Hygienekonzept der SG Flensburg-Handewitt genehmigt. Zunächst gilt die Genehmigung der zuständigen Gesundheitsbehörde der Stadt Flensburg für zwei Monate, in Abhängigkeit der Infektionslage.

 

„Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Hölle Nord endlich wieder brennen darf“, erklärt SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke. „Wir stehen in engem Austausch mit der Stadt Flensburg aber auch dem Land Schleswig-Holstein und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen. Eine solche Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden ist in solch einer Zeit sicherlich nicht selbstverständlich. Unser Hygienekonzept hat sich bewährt und auch unsere Fans haben mit ihrem Verhalten Vorbildcharakter bewiesen. Unsere Mannschaft, unsere Fans und unsere Partner und Sponsoren haben so lange auf Stimmung und Handballemotionen verzichten müssen. Nun ist dies ein deutliches Zeichen in Richtung Normalität, das uns sehr glücklich macht.“

 

Vorverkaufsstart


Sitzplatztickets für SG Heimspiele werden monatsweise freigeschaltet und zur Verfügung gestellt. So kann die Kapazität flexibel und kurzfristig monatlich an das Infektionsgeschehen angepasst werden. Grundsätzlich erhalten Geimpfte und Genesene Zutritt zur Halle, sollte einer der Nachweise bei beispielsweise Kindern und Jugendlichen nicht vorliegen, ist ein Test innerhalb der letzten 24h notwendig.

Für Heimspiele in der LIQUI MOLY HBL haben zunächst Dauerkarteninhaber die Möglichkeit über Ihr SG Kundenkonto Tickets zu erwerben. Für das Heimspiel gegen HC Erlangen sowie TVB Stuttgart startet der Verkauf am Samstag, den 4. September 2021 um 10 Uhr zunächst für Dauerkarteninhaber. Restkarten gehen zu einem späteren Zeitpunkt in den freien Verkauf.

 

 

Bei Heimspielen der EHF Champions League gehen sämtliche Tickets direkt in den freien Verkauf. Tickets für die Spiele gegen FC Barcelona, Paris Saint-Germain HB sowie HC Motor Saporoshje sind im freien Verkauf erhältlich ab Mittwoch, den 1. September 2021 um 13 Uhr.


Unter www.sg-tickets.com und unter der Tickethotline 01806 99 77 18* können die Karten erworben werden.

*Mo. - Sa. 08:00 - 20:00 Uhr, So./Feiertag 10:00 - 20:00 Uhr (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

 

 

Quelle: PM SG Flensburg-Handewitt

1. Liga, Herren

More

SG Flensburg-Handewitt Herren

More

Latest News

Heidmar Felixson wird neuer Co-Trainer der RECKEN

Sept. 24, 2021, 1:24 p.m.

Nächste Aufgabe in Minden

Sept. 23, 2021, 12:42 p.m.

Füchse gewinnen Quali-Hinspiel in Pulawy

Sept. 22, 2021, 10:56 a.m.

RECKEN treffen auf SG Langenfeld

Sept. 21, 2021, 2:39 p.m.

Zuallererst besser angreifen

Sept. 21, 2021, 11:10 a.m.

HSG Konstanz holt dritten Sieg im dritten Spiel

Sept. 21, 2021, 11:07 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball