Füchse Berlin wollen Viertelfinale klarmachen

03.04.2024 11:48

Nach ihrem 32:30-Heimsieg am Ostersonntag in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga bleibt den Füchsen Berlin kaum Zeit für die Regeneration, denn schon am morgigen Dienstagabend, 2. April 2024, steht das Rückspiel des EHF European League Playoffs gegen die Kadetten Schaffhausen an. Anwurf der Partie im heimischen Fuchsbau ist um 20:45 Uhr (live auf Dyn & Dazn). Tickets sind im Ticketshop erhältlich. Tickets Füchse Berlin

Das Hinspiel vor einer Woche haben die Füchse mit 28:32 (15:16) in der ausverkauften BBC Arena Schaffhausen für sich entschieden und sich mit einem Vier-Tore-Vorsprung eine gute Ausgangslage für das Rückspiel geschaffen. Bester Werfer der Partie war Welthandballer Mathias Gidsel mit neun Toren.

Trainer Jaron Siewert: „Die Partie gegen Schaffhausen wird mit der engen Spieltaktung ähnlich wie letzte Woche. Wir versuchen zu rotieren, wo es zu rotieren geht. Heute legen wir eine Regenerationseinheit ein und bringen uns in den Fokus für die Kadetten. Wir gehen mit vier Toren Vorsprung in das Spiel, was ein relativ kleines Polster ist. Also müssen wir am Dienstag von Anfang an konzentriert agieren, außen und in der Abwehr ins Tempo spielen – das war auch der Schlüssel zum Erfolg in der zweiten Halbzeit des Hinspiels. Dann bin ich mir sicher, dass wir mit Rückenwind zum nächsten Bundesligaspiel nach Göppingen reisen werden.“

Trainer Hrvoje „Cveba“ Horvat: „Wir haben nichts zu verlieren, aber wir können gewinnen und wollen nochmal alles aus Berlin rauskitzeln. Für diese Spiele trainieren wir. Die Jungs sind bereit dazu, guten Handball zu spielen und einmal mehr Charakter zu zeigen. Wir treten das Spiel mit Freude an und wollen Spaß haben – und egal wie die Kulisse aussieht: Wir müssen uns auf unsere Aufgabe konzentrieren. Ich wünsche mir Mut, Risiko und Aggressivität von meiner Mannschaft, dazu ein paar weniger Fehler im Angriff und vor allem eine abgezockte, agile Deckung.“

Der Gewinner beider Begegnungen trifft im Viertelfinale der EHF European League auf den HCB Nantes.

Quelle: PM Füchse Berlin

Latest News

Saarländer Muhamet „Meti“ Durmishi wechselt vom TV Homburg nach Saarlouis

July 12, 2024, 8:46 a.m.

Vier Jungfüchse in den Startlöchern für die EM

July 10, 2024, 2:15 p.m.

Weber bleibt Co-Trainer

July 3, 2024, 7:31 p.m.

Der Sommerfahrplan der Füchse Berlin

July 3, 2024, 5:02 p.m.

HSG holt Rückraumspieler vom THW Kiel

July 2, 2024, 3:27 p.m.

Löwen-Trainingslager im Felsenland Resort

June 30, 2024, 11:06 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball