Minden kommt zum Jahresabschluss

25.12.2023 16:58

In der 2. Handball-Bundesliga empfängt der TV 05/07 Hüttenberg im letzten Spiel des Jahres GWD Minden in eigener Halle und möchte sich mit zwei Punkten von seinen Fans aus 2023 verabschieden.

Durch den überzeugenden Sieg beim HC Elbflorenz hat sich das "Original aus Mittelhessen" auf den 12. Tabellenplatz verbessert und steht damit zwei Plätze und fünf Punkte vor den schwächelnden Gästen aus Minden. Die Grün-Weißen hatten sich den Saisonverlauf sicher anders vorgestellt. Als Erstligaabsteiger war das Ziel eigentlich um die oberen Plätz mitzuspielen, jedoch liegen die Westfalen derzeit nur auf dem 14. Tabellenplatz und haben bereits zwölf Niederlagen hinnehmen müssen, wenn auch einige davon nur knapp.

Wiedersehen mit "Adli"

Diese Bilanz dürfte Mindens Trainer Adalsteinn Eyjolfsson, der von 2015 bis 2017 in Hüttenberg Trainer war, nicht gefallen. Jedoch plagte das Team immer wieder Verletzungssorgen. So fallen auch für die Partie gegen Hüttenberg  Benedek Eles, der sich Ende November einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, sowie Top-Torschütze Amine Darmoul wegen einer kürzlich erlittenen Mittelfußfraktur aus. Wegen der angespannten Personalsituation hat sich die GWD kürzlich aber verstärkt und U21-Weltmeister Niclas Heitkamp bis Saisonende leihweise vom ThSV Eisenach an die Weser geholt. Beste Werfer nach dem verletzten SpielmacherAmine Darmoul sind Rechtsaußen Max Staar, U21-Weltmeister Florian Kranzmann auf Linksaußen und Kreisläufer Sveinn Johannsson. Zudem verfügen die Mindener mit Malte Semisch über einen starken Torwart, der das Hüttenberger Team auch im Hinspiel immer wieder vor Probleme stellte.

TVH will sich mit zwei Punkten verabschieden

Dennoch konnten die Mittelhessen das Hinspiel in Minden nach einer starken Mannschaftsleistung  mit 28:30 für sich entscheiden und gehen nach der überzeugenden Vorstellung beim HC Elbflorenz vor Weihnachten mit viel Selbstbewusstsein in die Partie. Das Team um Kapitän Hendrik Schreiber möchte sich mit einem Sieg aus dem Jahr 2023 und von den eigenen Fans verabschieden, um mit einem positiven Gefühl in die dann folgende Winterpause zu gehen.

Anwurf der Partie ist am 26. Dezember um 19 Uhr im Sportzentrum Hüttenberg. Das Spiel wird zudem live auf Dyn übertragen

Quelle: PM TV 05/07 Hüttenberg

Latest News

Mikael Appelgren fällt aus

Feb. 22, 2024, 9:08 a.m.

Füchse unterliegen Sporting CP

Feb. 22, 2024, 9:07 a.m.

TVH unterliegt gegen Aufsteiger Vinnhorst

Feb. 21, 2024, 2:43 p.m.

Füchse feiern Heimsieg über Lemgo

Feb. 21, 2024, 2:42 p.m.

Spitzenspiel gegen Sporting CP

Feb. 20, 2024, 10:12 a.m.

Ein Kunkel ist schon da

Feb. 17, 2024, 1:17 p.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball