Stimmungsvolles Saisonfinale in der Stadtgartenhalle

13.05.2022 15:50

Zum Abschluss: Saar-Pfalz-Derby und Verabschiedung verdienter Spieler und des Trainers

 

Saarlouis: Alles ist angerichtet an diesem Samstag (19.30 Uhr) für ein stimmungsvolles Saisonfinale 21/22 in der Stadtgartenhalle.

 

Es war für beide Teams ein verheißungsvoller Auftakt in eine schwierige und nervenaufreibende Runde: Am 22.08.2021 trafen sich die HGS und der TuS Dansenberg in Saarlouis zu einem letzten Härtetest vor der Spielzeit 21/22 und lieferten sich ein hochklassiges Duell. An gleicher Stelle geht es für beide Teams nun darum, die Saison mit einem positiven Gefühl abzuschließen.

 

Die HGS zeigte sich zuletzt mit 4 Punkten aus den beiden vergangenen Spielen gegen Gelnhausen und Gummersbach 2 mit aufsteigender Form. Insbesondere der Wille, den eigenen Fans hohen Einsatz zu demonstrieren, war dabei auffällig. Gegen Dansenberg konnte man in dieser Saison in allen drei bisherigen Duellen bis weit in die zweite Halbzeit mithalten, jedoch fehlten in den Schlussphasen Ideen/Durchschlagskraft im Angriff sowie die nötige Energie, um das Tempospiel des TuS über 60 Minuten im Griff zu behalten. So hatten die Pfälzer auch im Hinspiel des Ligapokals den längeren Atem, in dem die HGS allerdings stark ersatzgeschwächt antreten musste (28:26). Es bleibt abzuwarten, ob der HGS – nach den beiden Siegen zuletzt – auch gegen den dritten Gruppengegner eine Revanche nach Hinspiel-Niederlage gelingt.

 

Der TuS Dansenberg befindet sich unter der Führung von Interimstrainer Marco Sliwa derzeit in bestechender Form: Nach starkem Schlussspurt und Platz 3 in der Liga leistete man sich im Ligapokal bislang nur einen Punktverlust (24:24 im Heimspiel gegen Gelnhausen) und ist damit inzwischen für den DHB-Pokal qualifiziert. Mit einem Sieg in Saarlouis könnte der TuS zudem auch die vierte Auflage des prestigeträchtigen Saar-Pfalz-Derbys in dieser Saison für sich entscheiden. Abschiede gibt es in Dansenberg natürlich auch: Das vorerst letzte Spiel ifür den Club werden in der Stadtgartenhalle Rose (RM), Rebelo (RR), Röller (KM), Huber (TW) und Routinier Kiefer (RA) bestreiten.

 

Doch egal wie die Partie ausgeht – auch nach den 60 Minuten Drittliga-Spitzenhandball wird es stimmungsvoll und emotional werden: Philipp Leist (10 Jahre HGS), Patrick Schulz (8 Jahre HGS), Philipp Kessler (4 Jahre Trainer, davor Spieler), Sebastian Hoffmann, Gilles Thierry, Tommy Wirtz und Niklas Louis werden offiziell verabschiedet. Danach gibt es Musik im Foyer und (wie gewohnt) ausreichend Bier zum 1-€-Sonderpreis.

 

Quelle: PM HSG Saarlouis

 

HG Saarlouis Herren

More

Latest News

Finale für Maximilian Wolf: „Wenn die gelb-blaue Wand steht, ist das schon geil“

May 25, 2022, 12:42 p.m.

"Wilder Ritt“: A-Jugend der HSG Konstanz hält Bundesliga-Traum mit starkem Comeback aufrecht

May 25, 2022, 9:25 a.m.

U23 der HSG Konstanz ohne Chance beim Meister

May 25, 2022, 9:20 a.m.

Erstes Finale geht an die Löwen

May 23, 2022, 10:27 a.m.

Wichtiger Auswärtssieg in Erlangen

May 23, 2022, 10:26 a.m.

Fünf Tore Vorsprung für das große Finale daheim

May 23, 2022, 10:25 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball