THEISS UND RÜSPELER BLEIBEN HÜTTENBERGER JUNGS!

28.12.2023 9:30

Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg verlängert die Verträge von zwei weiteren Spielern: Rückraumrechts Niklas Theiß  und Torhüter Finn Rüspeler bleiben den Mittelhessen auch nach dieser Saison erhalten!

Weiterer Grund zur Freude bei allen TVH-Anhängern: Nachdem bereits Vit Reichl und David Kuntscher ihre Verträge verlängert haben, bleibt auch Eigengewächs Niklas Theiß dem "Original aus Mittelhessen" bis 2026 treu. Der großgewachsene Linkshänder und waschechter Hüttenberger wurde kürzlich an der rechten Schulter operiert und kann in dieser Saison leider nicht mehr mitwirken. Nun dürfen sich die TVH-Fans auf weitere Einsätze des Halbrechten im Trikot der Blau-Weiß-Roten freuen. Theiß gehört trotz seiner erst 20 Jahre zu den absoluten Leistungsträgern der Hüttenberger und bildet mit David Kuntscher ein schlagkräftiges Duo auf Rückraum-Rechts.

Geschäftsführer Timm Schneider„Ich freue mich, dass Niki sich als waschechter Hüttenberger für zwei weitere Jahre an uns bindet. Niki hat ein großes Potenzial, was er in Zukunft  bei uns hoffentlich noch weiter ausbaut. Aber erst einmal wünsche ich ihm, dass er nach seiner Schulteroperation wieder richtig fit wird. Dazu werden wir ihm alle Zeit geben, die er braucht. Ab Sommer kann er dann hoffentlich wieder richtig angreifen und wir werden weitere zwei Jahre Spaß an ihm haben.“

Niklas Theiß"Ich bin glücklich, weitere zwei Jahre Teil dieser jungen Mannschaft zu sein. Sowohl persönlich als auch sportlich will ich in Hüttenberg meine nächsten Entwicklungsschritte machen. Ich freue mich, nächste Saison wieder spielen zu können und will der Mannschaft so schnell es geht wieder helfen."

Finn Rüspeler bleibt bis 2025

Nachdem Leonard Grazioli den Verein im Sommer verlassen wird, bindet der TVH dagegen Torwart Finn Rüspeler für ein weiteres Jahr. Der 21-jährige Wettenberger, der bereits seit der Jugend beim TV Hüttenberg aktiv ist, zeigte zuletzt immer wieder sein Potenzial und bewies sich in einigen Spielen als entscheidender Rückhalt.  

Timm Schneider: Finn hatte jetzt sein erstes richtiges Jahr in der 2. Bundesliga, nachdem er aus der Oberligamannschaft sich die Position 2 im Tor erkämpft hatte. Ich bin mir sicher, dass er diese Saison noch einiges dazulernt und nächstes Jahr auch seinen Teil dazu beitragen wird, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen werden. Ich freue mich, dass auch Finn an unseren Plan glaubt und er weiter so motiviert und hart an sich arbeitet wie bisher um seinen nächsten Schritt mit uns zu gehen.

Finn Rüspeler"Der Verein und der Ort sind für mich schon lange zu einer zweiten Heimat geworden. Die Entscheidung zur Vertragsverlängerung war deshalb und aufgrund der tollen Atmosphäre und dem Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und dem ganzen Verein sehr einfach. Ich freue mich, weiterhin ein Teil dieses großartigen Teams sein zu dürfen und bin motiviert, weiter hart zu arbeiten, um gemeinsam den nächsten Schritt zu gehen. Außerdem möchte ich mich bei der Vereinsführung, meinen Mitspielern und den Fans bedanken. Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen und darauf, das Trikot des Hüttenberg weiter zu tragen."

Quelle: PM TV 05/07 Hüttenberg

Latest News

Mikael Appelgren fällt aus

Feb. 22, 2024, 9:08 a.m.

Füchse unterliegen Sporting CP

Feb. 22, 2024, 9:07 a.m.

TVH unterliegt gegen Aufsteiger Vinnhorst

Feb. 21, 2024, 2:43 p.m.

Füchse feiern Heimsieg über Lemgo

Feb. 21, 2024, 2:42 p.m.

Spitzenspiel gegen Sporting CP

Feb. 20, 2024, 10:12 a.m.

Ein Kunkel ist schon da

Feb. 17, 2024, 1:17 p.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball