Zwei positive Corona-Tests bei Dessau-Roßlau

11.01.2021 23:14

Nun hat es auch den Zweitligisten Dessau-Roßlauer HV 06 „erwischt“: Wie die Verantwortlichen des Klubs aus der Bauhausstadt am Montag auf ihrer Internet-Seite vermeldeten, gab es bei zwei Spielern aus ihrem Kader bei den wöchentlichen Corona-Tests ein positives Ergebnis. „Die betroffenen Spieler wurden sofort isoliert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Beide weisen zwar leichte Symptome auf, befinden sich aber auf dem Weg der Besserung“, hieß es in dem von Norman Gunkel veröffentlichten Bericht.

 

Weitere DRHV-Akteure müssen sich aktuell nicht in Quarantäne begeben, weil eine Ansteckungsgefahr bestand: „Da die Vorbereitung zur Fortsetzung der Saison im Februar nach der kurzen Neujahrspause erst nach der Auswertung der letzten Corona-Tests startet, hat dies keine Auswirkungen auf das restliche Team. Dieses kann somit planmäßig mit dem Training fortfahren“, hieß es auf der Internet-Seite der Blau-Weißen, die im Sommer 2020 den Aufstieg in die Zweite Bundesliga geschafft hatten. Dort steht das nächste Spiel am Sonntag, 7. Februar in der heimischen Anhalt-Arena gegen den Aufstiegsanwärter TuS Nettelstedt-Lübbecke an.

Latest News

Bis 2022: Bornemann bleibt in Ferndorf

Jan. 18, 2021, 10:24 a.m.

Bruchköbel: Weber wird neuer Trainer

Jan. 17, 2021, 6:35 p.m.

Neuer Coach der Frisch Auf-Frauen: Kiener ersetzt Knezevic

Jan. 17, 2021, 6:11 p.m.

DHB-Auswahl: Absage des zweiten WM-Auftritts fix

Jan. 17, 2021, 11:51 a.m.

WM: Aus für Reichmann, Groetzki nachnominiert

Jan. 16, 2021, 10:30 p.m.

Austausch zum Drittliga- und Jugend-Bundesliga-Spielbetrieb

Jan. 16, 2021, 2:19 p.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball