Corona-Angst: BVB-Frauen treten in der Champions-League nicht an

11.03.2021 21:03
Trainerin Clara Woltering und ihre Dortmunderinnen treten gegen Metz nicht an. Foto: Imago Images / Eibner

Diese Nachricht schlug am Donnerstagabend ein wie eine Bombe: Weil es bei ihrem Gegner Metz Handball einen Corona-Fall gab, beschlossen die Verantwortlichen der Bundesliga-Frauen von Borussia Dortmund, zu den Play-Off-Spielen der EHF-Champions-League nicht anzutreten. Dies gaben sie auf ihrer Internet-Seite bekannt. Vermutlich werden nun die Französinnen kampflos in das Viertelfinale der europäischen „Königsklasse“ einziehen.

 

 

Hier der Wortlaut der Stellungnahme:

 

„Die Handball-Damen des BVB werden in der EHF Champions League nicht zu den Play-off-Spielen gegen Metz Handball antreten. Grund dafür ist die Unsicherheit rund um einen Corona-Fall beim Gegner.

 

Die Borussinnen hätten Hin- und Rückspiel gegen die Französinnen am kommenden Freitag und am Sonntag in Nancy ausgetragen, da das französische Departement Moselle, in dem Metz liegt, als Virusvarianten-Gebiet eingestuft wurde.

 

Aufgrund einiger positiver Corona-Fälle im Team befand sich Metz noch bis Mitte der vergangenen Woche in Quarantäne und durfte diese, nachdem alle Spielerinnen negativ getestet wurden, wieder verlassen. Anfang dieser Woche wurde dann erneut eine Spielerin von Metz positiv auf das Coronavirus getestet. Laut Verein habe die betroffene Spielerin nach dem Verlassen der Quarantäne in der vergangenen Woche aber keinen Kontakt zur Mannschaft gehabt.

 

Ein erneuter Corona-Fall im Team von Metz. Die Unsicherheit, ob die betroffene Spielerin nicht doch eine ihrer Kolleginnen angesteckt hat. Die Tatsache, dass sich die Borussinnen in der Länderspielpause in der kommenden Woche in ganz Europa verteilen. Diese Gründe haben am Ende zu der Entscheidung geführt, nicht zu den Play-off-Spielen anzutreten.

 

„Die Sicherheit und die Gesundheit gehen vor“

 

„Unter den gegebenen Voraussetzungen ist eine Reise nach Nancy und die Austragung der Spiele unverantwortlich. Die Sicherheit und die Gesundheit von Spielerinnen und Staff gehen hier einfach vor", erklärt BVB-Vorstand Andreas Heiermann. Mannschaft und Trainerteam teilen diese Meinung.

 

Borussia Dortmund hatte mit Metz und der EHF in den vergangenen Tagen mögliche Lösungen durchgesprochen. Die Idee, nur ein Entscheidungsspiel am Sonntag auszutragen und die Mannschaft von Metz bis dahin täglich auf das Virus testen zu lassen, stand im Raum. Die EHF hat den BVB allerdings am Donnerstagabend darüber informiert, dass es für den Verband nach internen Diskussionen keinen Grund dafür gibt, die Spiele nicht wie geplant stattfinden zu lassen.

 

Der BVB teilt diese Ansicht nicht und wird zum Schutz der Gesundheit der Spielerinnen nicht zu den Play-off-Partien antreten. Die Entscheidung, welches Team unter den gegebenen Umständen ins Viertelfinale einziehen wird, hatte die EHF am Donnerstagabend noch nicht offiziell bekannt gegeben.“

Stockschläder im Sommer vom BVB nach Neckarsulm

Feb. 4, 2021, 11 p.m.

Neuzugang-Doppelpack für Dortmunder Damen

March 25, 2021, 10:24 p.m.

Deutscher Handballbund

More

1. Liga, Damen

More

Borussia Dortmund Damen

More

Latest News

Neuer Modus für die Aufstiegsrunde der Drittliga-Frauen

April 16, 2021, 9:53 p.m.

Neuhausen/Filder jubelt – zweiter Drittliga-Aufsteiger wird ausgelost

April 16, 2021, 9:42 p.m.

Sperrung der Sporthalle Hamburg: Der HSVH muss umziehen

April 13, 2021, 9:28 p.m.

Aue setzt auf den Nachwuchs aus der Region

April 13, 2021, 12:06 p.m.

Der Löwen-Kader schrumpft: Muskelfaserriss bei Nielsen

April 13, 2021, 11:47 a.m.

Bregazzi wechselt vom Bodensee zu Blomberg-Lippe

April 13, 2021, 11:38 a.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball