Gustav Davidsson wird Löwen länger fehlen

01.03.2024 18:35

Gustav Davidsson hat sich einen Mittelhandknochen in der linken Hand gebrochen. Geschehen ist die Verletzung beim European-League-Gastspiel der Löwen am Dienstag in Hannover. Der schwedische Rückraumspieler wird am Montag operiert. Die Ausfallzeit dürfte sechs bis acht Wochen betragen.

Für die Löwen kommt die Davidsson-Verletzung zur Unzeit. Der Sommer-Neuzugang aus Hammarby zeigte zuletzt deutlich ansteigende Form und entwickelte sich zu einem Leistungsträger insbesondere auf der Position im halblinken Rückraum, wo den Löwen bereits Halil Jaganjac als eigentliche Nummer eins seit langer Zeit fehlt.

In den kommenden Wochen werden Philipp Ahouansou und Andreas Holst die Optionen auf halblinks sein, genauso wie die eigentlichen Mittelmänner Juri Knorr und Olle Forsell Schefvert, die diese Position ebenfalls immer wieder einmal besetzen.

Quelle: PM Rhein-Neckar Löwen

Latest News

Erst berauscht, dann gezittert: Eulen – Dormagen 30:27

April 11, 2024, 5:21 p.m.

Füchse kämpfen gegen SCM um Finaleinzug

April 10, 2024, 5:18 p.m.

Ungefährdeter elfter Sieg in Serie

April 8, 2024, 4:46 p.m.

TVH kämpft Eulen nieder

April 7, 2024, 4:44 p.m.

Füchse Berlin verpflichten Lukas Herburger

April 6, 2024, 2:20 p.m.

„Charakter-Spiel“ in Pforzheim

April 5, 2024, 4:44 p.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball