Konstanz: Vitor de Faria Baricelli beerbt Bregazzi

29.04.2021 23:19

Gleich drei Posten galt es für die Verantwortlichen der HSG Konstanz durch den im Sommer anstehenden Abschied von Jessica Bregazzi, die zu den Bundesliga-Frauen der HSG Blomberg-Lippe geht, neu zu besetzen. Dies ist ihnen gelungen: Der Brasilianer Vitor de Faria Baricelli übernimmt zur kommenden Saison die Aufgaben des Jugendkoordinators, des Athletik-Trainers der Ersten Männer (Zweite Bundesliga) und des Cheftrainers des U23-Teams (Dritte Liga Süd). Dies vermeldeten die HSG-Verantwortlichen auf ihrer Internet-Seite, auf der sie den 25-Jährigen als „spannende Persönlichkeit“ anpriesen.

 

„Baricelli verfügt neben einem Abschluss in Sportwissenschaft sowie der deutschen Trainer-B-Lizenz unter anderem Erfahrung als Team- und Videoanalyst für die brasilianische Handball-Nationalmannschaft, mit der er 2019 bei der Weltmeisterschaft mit Rang neun das beste Ergebnis der Südamerikaner in ihrer Geschichte feiern konnte“, hieß es auf der Internet-Seite der Konstanzer. Bemerkenswert: Den Kontakt zu Vitor Baricelli vermittelte Bregazzi, die den Brasilianer an der Deutschen Sporthochschule in Köln kennen gelernt hatte, wo er im Rahmen eines Austauschprogramms während seines Sportwissenschaft-Studiums an der Universität São Paolo tätig war.

 

Baricelli, der aus der Millionen-Metropole São Paolo und neben Portugiesisch auch Englisch, Deutsch und Spanisch fließend spricht, gab auf der Internet-Seite seines neuen Klubs zu Protokoll: „Es ist ein Traum, in den deutschen Profihandball zu kommen. Ich möchte immer besser werden und ein neues Niveau erreichen. Die HSG ist ein toller, professioneller Verein mit einer guten Idee, in dem ich auf hohem Niveau mit vielen guten Trainern und Spielern arbeiten, etwas aufbauen und meine Entwicklung weiter vorantreiben kann. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe, die Talente im Verein und die tolle Stadt.“ Zuletzt betreute Baricelli, der schon seit seinem 17. Lebensjahr als Trainer tätig ist, den brasilianischen Erstligisten Carajás Handebol, mit dem ihm den Einzug in das Final-Four-Turnier der Landesmeisterschaft gelang.

 

André Melchert, designierter HSG-Geschäftsführer, erklärte auf der Internet-Seite seines Vereins: „Vitor ist ein Handball-Verrückter im besten Sinne. Er lebt für diesen Sport und möchte unbedingt etwas erreichen, das spürt man. Er kommt noch einmal aus einer anderen Ecke, als wir das bislang hatten. Davon versprechen wir uns viel. Wir sind bekannt dafür, jungen Talenten eine Chance zu geben. Vitor ist top ausgebildet und wird uns mit seinen Ideen weiterbringen. Für uns ist das die perfekte Lösung.“

Bregazzi wechselt vom Bodensee zu Blomberg-Lippe

April 13, 2021, 11:38 a.m.

Deutscher Handballbund

More

2. Liga, Herren

More

3. Liga, Herren

More

HSG Konstanz II Herren

More

HSG Konstanz Herren

More

Latest News

Füchse mit Remis in Hannover

May 14, 2021, 12:01 p.m.

HSG Konstanz vor „packendem Duell zweier Teams, die sich sehr respektieren und hart bekämpfen werden“ gegen Fürstenfeldbruck

May 14, 2021, 11:32 a.m.

Weiterer hochwertiger Neuzugang bei den Falken Groß-Bieberau/Modau verpflichtet neuen Torwart

May 11, 2021, 1:01 p.m.

HSG Konstanz holt „richtiges Talent“ für Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen mit „tollem Wurfrepertoire“

May 11, 2021, 12:56 p.m.

Nordfrauen verlängern mit Trainerteam – Paulsen geht

May 7, 2021, 6:55 p.m.

Wagner wechselt von Nürtingen nach Mainz

May 7, 2021, 6:48 p.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball