Rhein-Neckar Löwen verpflichten Tobias Reichmann

25.01.2024 11:45

Der Europameister von 2016 wird ab sofort das Trikot der Gelbhemden tragen

Die Rhein-Neckar Löwen haben auf den Ausfall von Kapitän Patrick Groetzki reagiert und mit Tobias Reichmann einen weiteren Linkshänder unter Vertrag genommen. Bei den Löwen wird der 35-Jährige in seine elfte HBL-Saison gehen. Der 1,88 Meter große Rechtsaußen unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende und könnte bereits im DHB-Pokal-Viertelfinale gegen den SC Magdeburg sein Debüt für die Gelbhemden geben.

„Nach der Verletzung von Patrick Groetzki sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass wir auf dieser Position noch einmal reagieren wollen. Vor uns liegt, mit der HBL-Rückrunde, dem DHB-Pokal sowie der EHF European League, eine lange und kräftezehrende Restspielzeit, in welcher wir ehrgeizige Ziele verfolgen. Deshalb freue ich mich, dass wir mit Tobias einen erfahrenen Spieler für die Rhein-Neckar Löwen gewinnen konnten“, so Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann über die Verpflichtung des 106-fachen A-Nationalspielers.

„Ich freue mich, dass uns Tobias bis Saisonende zur Verfügung steht. Er hat beim Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen und wird unser junges Team mit seiner Erfahrung bereichern“, kommentiert Cheftrainer Sebastian Hinze die Verpflichtung.

Für den Familienvater sind die Rhein-Neckar Löwen die vierte Station in der Handball-Bundesliga. In dieser kommt er bislang auf 285 Einsätze, in welchen ihm 841 Tore gelingen. Sowohl mit dem THW Kiel (2010 & 2012) als auch mit dem polnischen Spitzenklub KS Kielce (2016) gewinnt Tobias Reichmann die EHF Champions League. Zudem sichert er sich mit den Norddeutschen zweifach den deutschen Meistertitel (2010 & 2012). Mit zu seinen größten Erfolgen zählt der Gewinn der Europameisterschaft 2016, bei welcher er unter anderem mit Löwen-Kreisläufer Jannik Kohlbacher ganz Handball-Deutschland begeistert. Zur Saison 2017/2018 schließt sich der gebürtige Berliner der MT Melsungen an, ehe er in der vergangenen Spielzeit für den Drittligisten TV Emsdetten auf Torejagd geht. Bei den Rhein-Neckar Löwen wird Tobias Reichmann, der seit Sommer 2023 vertragslos ist, fortan das Trikot mit der Nummer 27 tragen.

„Als die Anfrage der Rhein-Neckar Löwen kam, musste ich gar nicht lange überlegen. Ich möchte dabei helfen, dass der Verein seine Ziele erreicht und in jeglichen Wettbewerben bestmöglich abschneidet. Dafür werde ich alles geben. Ich bin fit und brenne schon jetzt darauf, mein erstes Spiel im Dress der Rhein-Neckar Löwen zu absolvieren. Aus zahlreichen Duellen als Gegenspieler weiß ich, dass bei Löwen-Heimspielen eine besondere Atmosphäre herrscht. Die Unterstützung der lautstarken Löwen-Fans in der SAP Arena und dem SNP dome nun als ein Spieler des Vereins zu erleben – das wird klasse“, freut sich Tobias Reichmann auf sein Engagement beim zweifachen deutschen Meister und Pokalsieger.

Quelle: PM Rhein-Neckar Löwen

Latest News

Mikael Appelgren fällt aus

Feb. 22, 2024, 9:08 a.m.

Füchse unterliegen Sporting CP

Feb. 22, 2024, 9:07 a.m.

TVH unterliegt gegen Aufsteiger Vinnhorst

Feb. 21, 2024, 2:43 p.m.

Füchse feiern Heimsieg über Lemgo

Feb. 21, 2024, 2:42 p.m.

Spitzenspiel gegen Sporting CP

Feb. 20, 2024, 10:12 a.m.

Ein Kunkel ist schon da

Feb. 17, 2024, 1:17 p.m.

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball