Aufstiegsrunde: Rostock mit grandioser Aufholjagd

31.05.2021 22:23
Gut gebrüllt, Löwe! Trainer Till Wiechers führte den HC Empor Rostock in die Finalrunde. Foto: Imago Images / Jan Huebner

Eine grandiose Aufholjagd brachte den HC Empor Rostock doch noch in die Finalrunde. Eine Woche, nachdem die Ostseestädter das Hinspiel mit fünf Toren Abstand verloren hatten, gewannen sie nun das Rückspiel beim VfL Pfullingen mit 32:26 – und errangen damit genau den Sieg mit sechs Toren Vorsprung, den sie für das Weiterkommen benötigten.

 

Obwohl ihnen eine rund 830 Kilometer lange Anreise in den Knochen steckte, legten die Rostocker los wie die Feuerwehr. So führten sie schnell mit 8:4 und 13:8. Schon der Pausenstand von 17:11 hätte den Mecklenburgern das Weiterkommen beschert, anschließend zogen sie sogar bis auf acht Tore davon (21:13). Die Pfullinger zeigen aber ihrerseits ebenfalls Kampfgeist und kamen noch einmal bis auf fünf Treffer heran (23:27). Nachdem Jaris Uwe Tobeler für die Rostocker das 32:26 erzielt hatte, hatten die Baden-Württemberger noch zweieinhalb Minuten Zeit, um mit ihrem 27. Treffer die Verlängerung zu erzwingen – doch am Ende jubelte das Empor-Team!

 

Ebenfalls eine Hinspiel-Niederlage drehen konnte der HC Oppenweiler-Backnang, dem nach dem mit einem Tor verlorenen ersten Duell nun ein 31:29-Sieg gegen den TuS Vinnhorst zum Weiterkommen genügte. Nichts anbrennen ließen nach ihren deutlichen Hinspiel-Erfolgen dagegen der VfL Eintracht Hagen, der nach seinem 14-Tore-Polster auch das Rückspiel gegen die HSG Krefeld Niederrhein mit 23:21 gewann, und der 1. VfL Potsdam, der die HSG Hanau nach dem Auswärtssieg mit acht Treffern nun im zweiten Duell sogar mit 31:21 abfertigte.

 

An den kommenden beiden Wochenenden werden in der Finalrunde die beiden Aufsteiger ermittelt.

 

Zwischenrunde

Ergebnisse Hinspiele

HC Empor Rostock – VfL Pfullingen 27:32 (14:14)

TuS Vinnhorst – HC Oppenweiler/Backnang 27:26 (14:13)

HSG Krefeld Niederrhein – VfL Eintracht Hagen 21:35 (11:15)

HSG Hanau – 1. VfL Potsdam 27:35 (12:19)

 

Ergebnisse Rückspiele

VfL Eintracht Hagen – HSG Krefeld Niederrhein 23:21 (12:6)

HC Oppenweiler/Backnang – TuS Vinnhorst 31:29 (17:18)

VfL Pfullingen – HC Empor Rostock 26:32 (11:17)

1. VfL Potsdam – HSG Hanau 31:21 (15:9)

 

 

Finalrunde

Ansetzungen Hinspiele

Sonnabend, 5. Juni, 16.30 Uhr: HC Empor Rostock – 1. VfL Potsdam

Sonnabend, 5. Juni, 19 Uhr: VfL Eintracht Hagen – HC Oppenweiler-Backnang

 

Ansetzungen Rückspiele

Sonnabend, 12. Juni, 16 Uhr: 1. VfL Potsdam – HC Empor Rostock 

Sonnabend, 12. Juni, 20 Uhr: HC Oppenweiler-Backnang –  VfL Eintracht Hagen

Deutscher Handballbund

Mehr

2. Liga, Herren

Mehr

3. Liga, Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Trainerfrage beim Bergischen HC geklärt

4. August 2021 10:52

Drittligist Dansenberg beurlaubt Trainer Ecker

3. August 2021 22:09

Unfassbar: Olympia-Aus für DHB-Team gegen Ägypten

3. August 2021 15:21

HSVH: Dominik Vogt legt Handball-Pause ein

2. August 2021 22:00

Olympia: Deutschland kommt als Gruppen-Dritter weiter

2. August 2021 20:55

Eulen - HSG Krefeld Niederrhein 27:32 (12:18)

2. August 2021 09:13

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball