Begegnung gegen MT Melsungen wird verlegt

17.11.2020 10:04

Seit Donnerstagabend gibt es in den Reihen der MT Melsungen einen Spieler der positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet wurde. Die betreffende Person hatte in den vergangenen Tagen direkten Kontakt zu der Mannschaft, sodass das gesamte Team der Hessen in 14-tägige häusliche Quarantäne versetzt wurde. Somit ist auch klar, dass die Partie zwischen den RECKEN und der MT Melsungen am 19.11. um 19.00 Uhr in der ZAG Arena verlegt werden muss. Die beiden Vereine befinden sich mit der Liga im engen Austausch, um einen geeigneten Nachholtermin zu finden.

 

Neueste Nachrichten

Der ersehnte Sieg

4. Dezember 2020 20:00

TSV Hannover/B. - FRISCH AUF! 31:25 (14:12)

4. Dezember 2020 15:00

Wohlrab fordert Messer zwischen den Zähnen

4. Dezember 2020 11:00

HSG Konstanz „bewegt die Menschen“: Mit großem Rückhalt und Rückenwind nach Lübeck

3. Dezember 2020 22:00

Bastian Roscheck verlässt SC DHfK Leipzig zum Saisonende

3. Dezember 2020 20:00

FRISCH AUF! spielt am Donnerstag in Hannover

3. Dezember 2020 17:30

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball