Corona-Fall in Gelnhausen: Absage im Ligapokal

23.04.2021 23:02
Trainer Stefan Bullacher und de SV 64 Zweibrücken haben am letzten April-Wochenende spielfrei. Foto: Imago Images / Eibner

Im Ligapokal der Drittligisten gab es kurzfristig eine Spielverlegung. Für die für Sonnabend, 24. April geplante Partie zwischen dem SV 64 Zweibrücken und dem TV Gelnhausen hätten sich „aufgrund eines Corona-Falls in Gelnhausen beide Vereine auf eine Verlegung geeinigt“, hieß es am Freitag auf der facebook-Seite der Rheinland-Pfälzer. Dort erklärten die Offiziellen der „Löwen“ zudem, dass die Begegnung vermutlich an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 13. Mai) nachgeholt werde.

 

Kurios: Die Entscheidungsträger der „Barbarossajungs“ aus Gelnhausen vermeldeten auf ihrer facebook-Seite ebenfalls die Verlegung der Partie inklusive des vermutlichen Nachholdatums 13. Mai – von einem Corona-Fall in ihrem Kreis war dort aber nichts zu lesen.

Deutscher Handballbund

Mehr

3. Liga, Damen

Mehr

SV 64 Zweibrücken Herren

Mehr

TV Gelnhausen Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Nordfrauen verlängern mit Trainerteam – Paulsen geht

7. Mai 2021 18:55

Wagner wechselt von Nürtingen nach Mainz

7. Mai 2021 18:48

Halle-Neustadt: Torwart-Trainer Müller macht weiter

7. Mai 2021 18:34

Stabilität im WHV-Tor: Stasch sagt „Ja“

6. Mai 2021 23:00

Sachsen Zwickau: Simona Stojkovska sagt zu

6. Mai 2021 22:45

Neuer Kontrakt für Klein bei den „Eulen“

6. Mai 2021 22:27

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball