Die Gruppengegner in der Königklasse stehen fest

27.06.2024 11:05

Das Los hat entschieden: In der Gruppenphase der Machineseeker EHF Champions League treffen die Füchse Berlin unter anderem auf Paris Saint-Germain Handball und Veszprém HC. Dauerkarten sind ab sofort erhältlich.

Nach elf Jahren mischen die Füchse Berlin in der kommenden Saison wieder in der Königsklasse mit. Dort trifft der Deutsche Vizemeister sogleich auf einige Topmannschaften. Am Donnerstagabend wurden in Wien die Gruppen der Machineseeker EHF Champions League ausgelost.

Das Prozedere der Auslosung folgte dem Prinzip der letzten Jahre: Die Mannschaften wurden in drei Lostöpfe aufgeteilt, dabei wurde ausgeschlossen, dass es bereits in der Gruppenphase zu nationalen Duellen kommt. Die Füchse Berlin wurden der Gruppe A zugelost. Dort treffen sie auf den elffachen französischen Meister Paris Saint-Germain Handball, den ungarischen Rekordmeister Veszprém HC sowie den polnischen Meister Orlen Wisla Plock. Weiter kommt es zu Aufeinandertreffen mit dem portugiesischen Spitzenteam Sporting CP, dem nordmazedonischen Meister HC Eurofarm Pelister, Fredericia Håndboldklub aus Dänemark sowie dem letztjährigen Final4 Teilnehmer in der EHF European League, Dinamo Bucuresti.

Gruppe A
·      Orlen Wisla Plock (POL)
·      Veszprém HC (HUN)
·      Paris Saint-Germain Handball (FRA)
·      OTP Bank - PICK Szeged (HUN)
·       Fredericia Håndboldklub (DEN)
·       Füchse Berlin (GER)
·       Sporting CP (POR)

·       Dinamo Bucuresti (ROU)
·       HC Eurofarm Pelister (MKD)

Gruppe B
·      Aalborg Håndbold (DEN)
·      SC Magdeburg (GER)
·      Barça (ESP)
·      Industria Kielce (POL)
·      OTP Bank - PICK Szeged (HUN)
·      HBC Nantes (FRA)
·      HC Zagreb (CRO)
·      Kolstad Håndbold (NOR)

In der Gruppenphase, die von September 2024 bis Februar 2025 ausgetragen wird, treffen die Teams in jeweils Hin- und Rückspielen aufeinander. Nach 14 Spieltagen ziehen die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe direkt ins Viertelfinale ein, während die Mannschaften auf den Plätzen drei bis sechs die Playoffs bestreiten. Für die beiden letztplatzierten Teams der Gruppe endet die Saison in der Königsklasse nach der Gruppenphase.

Dauerkarten für die Machineseeker EHF Champions League sind ab sofort unter diesem Link erhältlich. Dauerkarteninhaber aus der Saison 2023/24 haben Vorkaufsrecht bis 31. Juli auf ihre Plätze und wurden bereits per Mail über das Vorgehen informiert. Einzelkarten gehen in den Verkauf, sobald die Spieltermine angesetzt sind.

Trainer Jaron Siewert: „Wir haben eine Gruppe erwischt, die genau das verspricht, was Champions League ausmacht. Viele Emotionen und viel Atmosphäre – besonders wenn ich an Spiele in Plock, Veszprém, Paris oder Lissabon denke. Das sind alles keine unbekannten Vereine. Gegen die meisten haben wir schon mal gespielt und auch ganz gut ausgesehen. Aber es ist auch eine Gruppe, die viele Herausforderungen mit sich bringt. Von Platz 2 im Idealfall bis Platz 7 oder 8 im schlechtesten Fall ist alles möglich.“

Geschäftsführer Bob Hanning: „Das ist eine spannende Gruppe mit Paris als Traumlos. Veszprém und Wisla Plock sind sicherlich die Mitfavoriten. Zudem freuen wir uns darüber, dass wir Lissabon und Bukarest wiedersehen. Das wird spannender und attraktiver Handball.“


Quelle: PM Füchse Berlin

Neueste Nachrichten

Saarländer Muhamet „Meti“ Durmishi wechselt vom TV Homburg nach Saarlouis

12. Juli 2024 08:46

Vier Jungfüchse in den Startlöchern für die EM

10. Juli 2024 14:15

Weber bleibt Co-Trainer

3. Juli 2024 19:31

Der Sommerfahrplan der Füchse Berlin

3. Juli 2024 17:02

HSG holt Rückraumspieler vom THW Kiel

2. Juli 2024 15:27

Löwen-Trainingslager im Felsenland Resort

30. Juni 2024 11:06

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball