Diesmal dürfen 990 Zuschauer kommen

15.12.2021 8:11

Die Eulen Ludwigshafen dürfen am Freitag (19.30 Uhr) im Zweitliga-Heimspiel gegen den VfL Lübeck/Bad Schwartau 990 Zuschauer Einlass gewähren. Corona bedingt darf das volle Platzkontingent von 2350 nicht ausgeschöpft werden. Auch am Freitag gilt für Besucher die 2G Plus-Regelung (Geimpft und/oder Genesen plus Schnelltest oder PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf). Wer die dritte Impfung (Booster) hat, benötigt keinen zusätzlichen Testnachweis.
Am Halleneingang muss der Impfnachweis sowie die Testung samt Personalausweis und Ticket vorgelegt werden. Testmöglichkeiten bestehen vor der Friedrich-Ebert-Halle sowie bei den Eulen-Partnern, Clubhaus BASF-Tennisclub in der Weiherstraße 39, und bei Dogan Mega Center in der Industriestraße 9.

Tageskarten am Freitag gültig

Die Geschäftsführung der Eulen weist daraufhin, dass schon gekaufte Tageskarten für das Spiel am Freitag ihre Gültigkeit behalten, da dieses Mal 990 Zuschauer in die Halle dürfen. Beim Spiel gegen den VfL Gummersbach hatten nur 705 Besucher Zugang, der VIP- und Dauerkarteninhabern vorbehalten blieb. Tageskarten hatten ihre Gültigkeit verloren, konnten umgetauscht oder ausbezahlt werden. Stand heute ist davon auszugehen, dass auch im letzten Heimspiel 2021, am zweiten Weihnachtsfeiertag (16 Uhr) gegen den TV Emsdetten, ebenso 990 Zuschauer zugelassen sind.

 

Quelle: PM Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Ljubomir Vranjes wird neuer Cheftrainer der Rhein-Neckar Löwen

20. Januar 2022 09:49

Die emotionale Achterbahnfahrt

20. Januar 2022 09:47

Joel Birlehm wechselt sofort zu den Rhein-Neckar Löwen

20. Januar 2022 09:44

Verträge für zwei Linkshänder-Talente

19. Januar 2022 19:26

Drux und Wiede zum DHB

18. Januar 2022 13:28

Jannek Klein verlängert Vertrag

18. Januar 2022 13:27

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball