Frisch Auf-Frauen trennen sich von Knezevic

13.01.2021 13:05
Enttäuscht saß Aleksandar Knezevic am 2. Januar nach der Niederlage gegen Oldenburg auf der Bank. Foto: Imago Images / Eibner

Rums! Diese Nachricht schlug am Mittwochvormittag ein wie eine Bombe. Die Verantwortlichen der Erstliga-Frauen von Frisch Auf Göppingen gaben bekannt, dass sie sich in beiderseitigem Einvernehmen“ von Langzeit-Coach Aleksandar Knezevic getrennt haben. „Das war für alle Beteiligten keine leichte Entscheidung. ‚Aco‘ hat die FRISCH AUF Frauen in einer sehr schwierigen Situation übernommen und in den vergangenen zwölf Jahren so viel für den Verein und während seiner aktiven Zeit bei den Männern geleistet. Aber wir müssen versuchen, neue Impulse freizusetzen, damit der Klassenerhalt in dieser Spielzeit noch gelingen kann“, erklärte Claus Mai, Aufsichtsratsvorsitzender der Göppingerinnen, auf deren Internet-Seite.

 

Am Dienstagabend wurde aufgrund der prekären Tabellensituation – die Frisch-Auf-Frauen stehen als Drittletzter mit 4:18-Punkten auf einem Regelabstiegsplatz – Klartext gesprochen in der EWS-Arena. Am Mittwoch, 13. 13. Januar gegen den Tabellenführer SG BBM Bietigheim wird der bisherige Co-Trainer und Coach des Drittliga-Teams, Vladimir „Vlado“ Jelesic, das Team betreuen. „Jelesic soll so lange interimsweise tätig sein, bis ein Nachfolger für Knezevic gefunden ist“, hieß es auf der Internet-Seite. Dort wurde Mai abschließend wie folgt zitiert: „Es ist bitter, dass unsere Zusammenarbeit so endet. Aber wir alle hoffen, dass die Mannschaft in der Rückrunde den Turnaround hinbekommt und es auch in der neuen Spielzeit Frauenhandball auf höchstem Niveau in Göppingen geben wird.“

 

Der heute 53-Jährige Knezevic war 1999 zunächst als Spieler nach Göppingen gekommen. 2007 wurde er nach seinem Karriereende bei den Männern Co-Trainer, ehe er 2009 die Frauen übernahm. Abgesehen vom Frühjahr 2014, als er kurzzeitig die Männer betreute, hatte er somit elfeinhalb Jahre lang das Sagen bei den Frisch-Auf-Frauen.

Deutscher Handballbund

Mehr

1. Liga, Damen

Mehr

Frisch Auf Frauen Damen

Mehr

Neueste Nachrichten

Transfercoup: Garrel holt Fragge zurück

27. Januar 2021 11:29

Dansenberg hält Rechtsaußen Serwinski

27. Januar 2021 11:25

Hagen holt Erstliga-Spieler von Nordhorn-Lingen

27. Januar 2021 11:15

Bergische Panther: Operation bei Kapitän Überholz

27. Januar 2021 11:00

Saison-Abbruch auch im Rheinland

27. Januar 2021 10:36

Neckarsulmer Sport-Union trifft im ersten Nachholspiel auf direkten Konkurrenten Thüringer HC

27. Januar 2021 10:32

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball