Füchse reisen ans Schwarze Meer

12.02.2024 9:15

Das erste Hauptrundenspiel der EHF European League (Di., 18:45 Uhr, live auf DYN) führt die Füchse Berlin knapp 2000 Kilometer bis an das Schwarze Meer. Für den Titelverteidiger geht es dort gegen CSM Constanta um den Ausbau der Tabellenführung.

Die Füchse Berlin sind mit der maximalen Punktzahl (4) in die Hauptrunde eingezogen und treffen hier in Hin- und Rückspiel auf den rumänischen Vertreter Constanta sowie auf Clube Sporting aus Lissabon, Portugal. Als Gruppensieger würde man die Playoffs überspringen und sich direkt für das Viertelfinale qualifizieren, dies ist das klare Ziel der Füchse. Die Reise aus Hamburg über Warschau und Bukarest nahmen auch Lasse Ludwig (für Victor Kireev), Maxim Orlov und Marcel Nowak auf sich, die den Kader von Jaron Siewert verstärken.

„Uns erwartet eine hitzige Atmosphäre und eine laute Beschallung in der Halle, Constanta spielt im Angriff sehr diszipliniert Sieben gegen Sechs. Dazu stellen sie eine offensive aber physisch starke Abwehr. Wir selbst wollen wieder schnell spielen und unsere Außen einsetzen“, so der Cheftrainer über die Ausgangslage gegen die Rumänen, die in der Qualifikationsrunde Vorjahresfinalist Granollers ausschalteten. „Grundsätzlich bin ich optimistisch, dass wir an unsere spielerische Stärke der letzten Spiele anknüpfen können“, so Jaron Siewert abschließend.


Quelle: PM Füchse Berlin

Neueste Nachrichten

Erst berauscht, dann gezittert: Eulen – Dormagen 30:27

11. April 2024 17:21

Füchse kämpfen gegen SCM um Finaleinzug

10. April 2024 17:18

Ungefährdeter elfter Sieg in Serie

8. April 2024 16:46

TVH kämpft Eulen nieder

7. April 2024 16:44

Füchse Berlin verpflichten Lukas Herburger

6. April 2024 14:20

„Charakter-Spiel“ in Pforzheim

5. April 2024 16:44

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball