Interview mit Trainer Kenji Hövels vor dem Finale der deutschen Meisterschaft

21.05.2022 10:18

Kenji Hövels übernahm als Cheftrainer die A-Jugend der Füchse Berlin in dieser Saison von Bob Hanning und führte den amtierenden deutschen Meister souverän ins Finale. Vor dem Hinspiel am Sonntag (17 Uhr, Lilli-Henoch-Halle) haben wir mit ihm gesprochen.

 

Kenji, erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft. Wie hast du die Saison von deiner Mannschaft bisher gesehen?
Sehr stark. Ich glaube, dass wir uns über eine gute Konstanz ausgezeichnet haben. Wir mussten vor allem am Anfang der Saison den Spagat zwischen der A-Jugend und der 2. Mannschaft hinbekommen, da viele A-Jugendliche auch in der 3. Liga im Einsatz waren. Einige Spieler, wie Max Beneke, sind außerdem bereits Teil der Bundesligamannschaft gewesen. Da kam es auf eine gute Trainingssteuerung an. Ich finde, das haben wir gemeinsam sehr gut gemeistert.

Jetzt trefft ihr im Finale auf die Rhein-Neckar Löwen, wohl der schwerstmöglichen Gegner. Wie siehst du die Löwen?
Die Löwen sind sehr stark und haben eine ähnliche Saison gespielt wie wir. Sie kommen aus einer kompakten Abwehr mit einem guten Tempospiel. In meinen Augen sind sie die beste Tempomannschaft in der Liga. In der Breite und der Spitze haben sie einen extrem guten Kader. Sie sind zurecht ins Finale eingezogen und es werden die beiden besten Teams in Deutschland gegeneinander spielen.

Du hast den Titel bereits als Spieler gewinnen können. Nun kannst du es auch als Trainer zum ersten Mal schaffen. Was bedeutet das für dich?
Was ich als Spieler geschafft habe, habe ich bereits abgehakt. Als Trainer würde es mir sehr viel bedeuten, diesen Titel zu gewinnen, weil ich weiß, was das gesamte Trainerteam in dieser Saison dafür investiert hat.

Du hast in diesem Jahr die A-Jugend von Bob Hanning übernommen. Was macht denn den Nachwuchs der Füchse so stark?
Alle Spieler und das gesamte Team um die Mannschaften herum leben für die Ziele, die wir haben. Jeder investiert sehr viel für diesen Verein. Die Jungs geben jeden Tag aufs Neue immer 100 Prozent. Egal ob im Training oder im Spiel. Wir haben außerdem ein extrem professionelles Umfeld. In dem System aus Schule und Sport greift ein Rädchen ins Andere und schafft uns die Rahmenbedingungen, die wir brauchen, um erfolgreich zu sein.

 

Quelle: PM Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Andrej Kogut zurück bei den Eulen

1. Juli 2022 15:31

Wunschtrainer Michel Abt sagt Ja

29. Juni 2022 11:05

Fahrplan bis zur 2. Bundesliga: Testspiele, Turniere und HSG-Fest

24. Juni 2022 10:44

Talente-Trio im neuen Kader

15. Juni 2022 10:49

Rhein-Neckar Löwen komplettieren Trainerteam

14. Juni 2022 19:41

Ein Bilderbuch-Abschluss!

13. Juni 2022 16:32

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball