Neue Gesichter in Plock

16.11.2021 12:41

Heute Abend (20.45 Uhr, live auf DAZN) steht für die Füchse Berlin das schwere Auswärtsspiel bei Wisla Plock auf dem Programm. Beim Tabellenführer der Gruppe A in der EHF European League muss Jaron Siewert auf seine drei etatmäßigen Linkshänder im Rückraum verzichten.

Fabian Wiede ist nach seiner Knieverletzung noch nicht genesen, Marko Kopljar konnte aufgrund von Muskelbeschwerden die Reise nach Polen nicht antreten und Nils Lichtlein verletzte sich am Samstag im Spiel gegen den SC Magdeburg schwer am Sprunggelenk und fällt mehrere Monate aus. Keine guten Vorzeichen für die bisher ungeschlagenen Füchse im Europapokal. „Plock ist der schwerste Gruppengegner für uns. Wir müssen auf einigen Positionen kompensieren und improvisieren. Wir werden alles reinhauen und investieren und leidenschaftlich kämpfen.“

Neu im Kader sind Robin Heinis, der schon in der letzten Saison in der EHF European League zum Einsatz kam und aktuell für den 1. VfL Potsdam spielt sowie Max Beneke. Der deutsche A-Jugendmeister von 2021 ist wie Heinis Linkshänder und der jüngste Spieler im Aufgebot (Jahrgang 2003), spielt neben dem Drittligateam der Füchse aktuell noch A-Jugend.

Plock hat in dieser Saison erst ein Pflichtspiel verloren, das Rückspiel in der Qualifikation zur Gruppenphase (20:26), nachdem sie im Hinspiel bereits einen 11-Tore-Vorsprung erzielt hatten. Beide Teams sind punktgleich und haben die gleiche Anzahl an Toren in den ersten zwei Gruppenspielen geworfen (68), die Polen haben lediglich ein Tor weniger kassiert und stehen deshalb vor den Füchsen Berlin. Das heutige Duell ist das erste von drei Auswärtsspielen für die Mannschaft von Jaron Siewert. Am Sonntag geht es beim TVB Stuttgart in der Liga weiter (14 Uhr), die Anreise zum Spiel bei Tatran Presov (Di., 20.45 Uhr) erfolgt dann aus dem Schwabenland.

 

Quelle: PM Füchse Berlin

1. Liga, Herren

Mehr

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Gislason sieht Wagner-Festspiele

7. Dezember 2021 10:46

Eulen ohne Jan Remmlinger

7. Dezember 2021 10:45

RECKEN verpflichten Linkshänder von Kielce - Branko Vujović kommt im Sommer 2022

7. Dezember 2021 10:43

Lukas Köder: „Das schweißt unglaublich zusammen“

6. Dezember 2021 15:30

Weitere Coronafälle bei den Füchsen

6. Dezember 2021 15:25

Rhein-Neckar Löwen treiben Kaderplanung voran

6. Dezember 2021 15:24

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball