Paul Drux erneut am Knie operiert

29.05.2024 15:55

Füchse-Kapitän Paul Drux unterzog sich heute einer geplanten Operation am Knie.

Um die bevorstehende Saisonpause voll für die Regeneration nutzen zu können, zog Paul Drux eine kommende Woche geplante Knieoperation auf den heutigen Mittwoch vor. Damit müssen die Füchse Berlin in den beiden letzten Spielen der Saison, gegen den Bergischen HC und Eisenach, auf ihren Kapitän verzichten. Operiert wurde der Füchse-Kapitän von Dr. med. Wolf Petersen im Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin. Bei dem kleinen Eingriff handelt es sich um Nachwirkungen einer Meniskusverletzung.

Die Füchse Berlin wünschen Paul Drux gute Genesung und freuen sich bereits auf seine Rückkehr aufs Spielfeld.

 

Quelle: PM Füchse Berlin

Neueste Nachrichten

Keno Jacobs wechselt zum ASV Hamm-Westfalen

15. Juni 2024 13:33

Rhein-Neckar Löwen und Jennifer Kettemann gehen getrennte Wege

15. Juni 2024 13:32

Vier Füchse für die Excellence Awards nominiert

14. Juni 2024 10:36

Schweizer Jung-Nationalspieler zu den Eulen

11. Juni 2024 09:10

Füchse mit Sieg zum Saisonabschluss

3. Juni 2024 11:31

TVH verabschiedet sich würdig

3. Juni 2024 11:30

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball