Saisonaus für Valter Chrintz

07.11.2022 19:56

Die schlimmen Befürchtungen der Füchse Berlin haben sich bewahrheitet. Rechtsaußen Valter Chrintz verletzte sich im Duell am Sonntag bei GWD Minden schwer am Knie.

Der schwedische Nationalspieler erlitt am Sonntagnachmittag einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Meniskusschaden im rechten Knie. Somit wird der 22-jährige Linkshänder voraussichtlich kein Spiel mehr in dieser Saison bestreiten können.

Geschäftsführer Bob Hanning: „Das ist ein schwerer Schlag für uns aber natürlich auch für Valter Chrintz persönlich. Wir werden es mit Hilfe unseres Leistungszentrums lösen und am Donnerstag Moritz Ende in den Kader berufen, die Entwicklungen dann in Ruhe analysieren.“

 

Quelle: PM Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Seriensieger trifft Seriensieger

5. Dezember 2022 09:10

Am Ende zählen die Punkte

5. Dezember 2022 09:06

Fünfter Sieg in Serie

4. Dezember 2022 19:05

Nach Ablauf der Spielzeit zum Punktgewinn

4. Dezember 2022 09:04

Auf zum HC Erlangen

3. Dezember 2022 09:02

Duell gegen „Mannschaft der Stunde“

2. Dezember 2022 09:28

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball