Schlechte Nachrichten aus dem Löwen-Lazarett

29.11.2022 10:49

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen bleibt das Verletzungspech treu. Nach den Langzeitausfällen von Uwe Gensheimer und Halil Jaganjac hat sich nun auch Rechtsaußen Niklas Michalski eine Verletzung zugezogen. Der Mann aus dem Löwen-Nachwuchs hat im Training am Freitag eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk erlitten und wird den Rest des Jahres ausfallen. Geplant ist ein Wiedereinstieg ins Training in der Wintervorbereitung im Januar.
 
Im Fall Halil Jaganjac ist eine Entscheidung über die Behandlungsmethode gefallen. Der kroatische Nationalspieler wird sich nach eingehenden Konsultationen an der luxierten Schulter operieren lassen. Die OP soll zeitnah erfolgen. Erst danach kann man genaue Angaben über die Ausfallzeit machen. Es steht jedoch ein relativ langer Zeitraum zu befürchten, in dem die Löwen auf ihren Rückraum- und Innenblock-Spieler verzichten werden müssen.

 

Quelle: PM Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

TVH stellt sich neu auf!

31. Januar 2023 15:37

Gregor Thomann kehrt im Sommer in seine Heimat zurück

31. Januar 2023 15:10

Drei Füchse kehren als Weltmeister zurück

30. Januar 2023 13:10

Vier Füchse im Halbfinale

27. Januar 2023 17:40

„Diese Identifikation ist wichtig für ein Team“: Spielmacher ist fünfte Verlängerung

25. Januar 2023 08:47

Fünf Füchse im Viertelfinale

25. Januar 2023 08:46

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball