Spiel-Abbruch beim Saar-Pfalz Derby

21.11.2021 11:17

Saarlouis. Bereits nach vier Spielminuten ist ein 77jähriger Zuschauer beim Saar-Pfalz-Derby in der 3. Liga zwischen der HG Saarlouis und dem SV 64 Zweibrücken  in der Stadtgartenhalle auf der Tribüne zusammengebrochen und musste von Ärzten und Rettungssanitätern intensiv behandelt und reanimiert werden. Dank des schnellen Eingreifens zweier anwesender Ärzte und der DRK-Rettungssanitäter konnten die lebensrettenden Maßnahmen innerhalb nur weniger Minuten eingeleitet werden. Der 77jährige konnte wach, ansprechbar und stabil anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Beide Mannschaften und die Verantwortlichen haben beschlossen, die Partie abzubrechen. Es soll zeitnah wiederholt werden und die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

Quelle: PM HG Saarlouis

HG Saarlouis Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Mit 105 Prozent gegen Flensburg

3. Dezember 2021 11:27

Leipzig trotzt Geisterkulisse und bezwingt Balingen klar

3. Dezember 2021 09:44

Begrenzte Kapazität beim Heimspiel gegen Flensburg

3. Dezember 2021 08:20

Punkt gewonnen? Punkt verloren? Punkt erarbeitet!

2. Dezember 2021 19:43

Marian Michalczik fällt aus

2. Dezember 2021 19:41

Vorbericht zum LTV-Auswärtsspiel beim VfL Gummersbach II

2. Dezember 2021 09:23

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball