TVH verpflichtet Ohl-Brüder

23.12.2023 16:57
Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg kann die ersten Neuzugänge für die Saison 24/25 vermelden: ab Sommer werden die beiden Brüder Paul und Lasse Ohl für die Mittelhessen auf Torejagd gehen.
 
Der 20-jährige Paul Ohl spielt aktuell in der U23 beim VfL Gummersbach, die auf dem zweiten Platz in der Nord-West-Staffel der Dritten Liga steht. Der Mittelmann ist derzeit bester Werfer seines Teams und  gehört mit 110 Treffern (79 Feldtore) zu den Top-Torschützen der Liga. Er erhält einen Dreijahresvertrag beim TV Hüttenberg.
 
Timm Schneider (Geschäftsführer TVH): "Nach dem Abgang von Ian haben wir mit Paul Ohl einen sehr talentierten Mittelmann für die nächsten drei Jahre verpflichten können. Ich habe Paul schon vor drei  Jahren in der A-Jugend der TSG Münster gesehen. In den letzten zwei Jahren hat er sich in der 3.Liga super weiterentwickelt. In der 1.Liga durfte Paul auch schon ein paar Erfahrungen sammeln und ist für mich in der Staffel Nord-West der beste Rückraumspieler. Paul hat eine gute Übersicht und auch ein sehr gutes Eins gegen-Eins. Wir wollen damit dem nächsten jungen Spieler, der seine Heimat nicht weit weg von Hüttenberg hat, die Chance geben, sich in der 2.Liga zu beweisen.“
 
Paul Ohl: "Ich bin sehr glücklich, dass ich ab nächster Saison Teil der Mannschaft sein kann. Ich hatte von Beginn an sehr gute und offene Gespräche mit Timm. Jetzt freue ich mich vor allem auf handballbegeisterte Fans in der Halle und auf die teils noch sehr junge Mannschaft."
 
Nicht weniger vielversprechend ist die Verpflichtung seines jüngeren Bruders. Der 18-jährige Lasse Ohl spielt in derselben Liga wie sein Bruder, geht dort aber für die MT Melsungen II auf Torejagd. Der talentierte Kreisläufer, der eigentlich noch A-Jugend spielen könnte, hatte ebenfalls bereits einige Einsätze in der Ersten Liga und trainiert regelmäßig mit den Profis. Auch er ist mit 66 Feldtoren derzeit bester Schütze seines Teams und gehört dem "Förderkader" der MT Melsungen an. Lasse Ohl hat beim TV Hüttenberg einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
 
Timm Schneider: "Mit Lasse konnten wir Pauls zwei Jahre jüngeren Bruder ebenfalls von unserem Plan überzeugen, dass er sich hier in Heimatnähe in der 2. Liga beweisen kann. Lasse hat in seinem ersten Jahr A-Jugend schon entscheidend dazu beigetragen, dass die MT 2 den Aufstieg in die 3.Liga geschafft hat. Schon dort hat er das sehr abgezockt gemacht und ist auch in der 3.Liga einer der besten Kreisläufer, obwohl er eigentlich noch A-Jugend spielen könnte. Zudem durfte er auch schon Bundesligaluft schnuppern. Lasse deckt im Mittelblock und wird im Angriff mit Vit zusammen ein super Kreisläufer Team bilden.“
 
Lasse Ohl: "Ich freue mich sehr auf die kommende Saison beim TV Hüttenberg, Timm hat mir direkt gezeigt, wie wichtig Vertrauen für ihn ist und wie er sich sofort um gewisse Dinge gekümmert hat, hat mir gezeigt, dass es richtig ist. Zudem freue ich mich auf die bevorstehenden Herausforderungen, die mich zusätzlich motivieren. Und ich freue mich um so mehr, mit meinem Bruder und mit dem Team in der 2. HBL zu spielen."
 
Nachdem die Brüder sich also in der laufenden Saison auf dem Spielfeld noch gegenüberstanden, dürfen sich die Beiden und auch alle TVH-Fans darauf freuen, dass Duo ab Sommer 2024 dann gemeinsam in Aktion zu erleben.  
 
Quelle: PM TV 05/07 Hüttenberg

Neueste Nachrichten

Mikael Appelgren fällt aus

22. Februar 2024 09:08

Füchse unterliegen Sporting CP

22. Februar 2024 09:07

TVH unterliegt gegen Aufsteiger Vinnhorst

21. Februar 2024 14:43

Füchse feiern Heimsieg über Lemgo

21. Februar 2024 14:42

Spitzenspiel gegen Sporting CP

20. Februar 2024 10:12

Ein Kunkel ist schon da

17. Februar 2024 13:17

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball