Vorbericht: Füchse Berlin - TSV Hannover-Burgdorf

09.11.2022 11:39

Die Füchse Berlin erwartet morgen Abend (19:05 Uhr mit TSV Hannover-Burgdorf im Fuchsbau die nächste schwere Aufgabe im Kampf um die Tabellenführung.

Die Recken scheinen fast nur Spannung zu kennen, schaut man sich doch die letzten Spiele der Niedersachsen an. Die Mannschaft von Christian Prokop gewann gegen Minden, Hamburg und auch Erlangen mit nur einem Tor, bei den Rhein-Neckar Löwen verloren sie mit dem gleichen knappen Abstand (32:31). Nur im Heimspiel gegen Lemgo wurde es etwas deutlicher, hier gewann Hannover mit 29:25. Damit kämpften sich die Recken in der Tabelle vor auf den sechsten Platz. Nur ein einziges Spiel in der Saison verlief wirklich deutlich, alle anderen Partien waren eng. Spielstark präsentiert sich hier u.a. auch Marian Michalczik. Der Ex-Fuchs erzielte bisher 23 Saisontore bei 41 Assists. „Er wird sicherlich heiß wie Frittenfett sein und beweisen wollen, dass er der Marian ist, den wir in ihm gesehen haben“, so Trainer Jaron Siewert. Bester Werfer ist Neuzugang Max Gerbl (53), der auch eine Vergangenheit in Füchse Town hat.

Die Füchse müssen sich dagegen nach der ersten Saisonniederlage in Minden wieder neu fokussieren. Nur weil auch die Konkurrenz aus Mannheim und Kiel gepatzt hat, gehen die Füchse auch morgen als Tabellenführer in den Spieltag. Trainer Jaron Siewert: „Wir müssen jetzt positiv in die Zukunft gucken, es bringt ja nichts, der Niederlage nachzutrauern.“ Seit Montag ist aber auch gewiss, dass Valter Chrintz in dieser Saison nicht mehr auf der Platte helfen kann, so steht morgen Moritz Ende im Kader. Der Rechtsaußen riss sich im Spiel in Minden das vordere Kreuzband im rechten Knie.

Auch die letzten Duelle zwischen Berlin und Hannover waren stets eng. Im April nahm Hannover einen Punkt aus Berlin mit (32:32), im Mai 2021 endete das Auswärtsspiel unentschieden (27:27). Viermal in Folge haben die Füchse allerdings auch nicht mehr gegen Hannover verloren.

Tickets für das Topspiel in der Max-Schmeling-Halle sind online unter www.fuechse.berlin verfügbar sowie an der Abendkasse ab 1,5h vor Anpfiff erhältlich.

 

Quelle: PM Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Seriensieger trifft Seriensieger

5. Dezember 2022 09:10

Am Ende zählen die Punkte

5. Dezember 2022 09:06

Fünfter Sieg in Serie

4. Dezember 2022 19:05

Nach Ablauf der Spielzeit zum Punktgewinn

4. Dezember 2022 09:04

Auf zum HC Erlangen

3. Dezember 2022 09:02

Duell gegen „Mannschaft der Stunde“

2. Dezember 2022 09:28

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball