Zobel zieht es zum HC Elbflorenz

03.03.2021 11:01
Rene Zobel (im blauen Trikot von Balingen-Weilstetten), der hier vom Konstanzer Aron Czako niedergerungen wird, wechselt im Sommer nach Dresden. Foto: Imago Images / Eibner

Eine weitere „Topverpflichtung“ gaben die Verantwortlichen des Zweitligisten HC Elbflorenz Dresden bekannt: René Zobel (25) wird im Sommer vom Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten in den Freistaat Sachsen wechseln. Der dortige Vertrag von Zobel, der im rechten Rückraum seine Stärken hat, läuft bis zum 30. Juni 2023.

 

Elbflorenz-Manager Karsten Wöhler erklärte auf der Internet-Seite seines Vereins: „Mit Zobel bekommen wir eine Menge Qualität und Erstliga-Erfahrung für unseren rechten Rückraum dazu. Er ist auch ein anderer Spielertyp als Mindaugas Dumcius und macht uns dadurch variabler. So stark und breit, wie in der nächsten Saison waren wir auf dieser Position wahrscheinlich noch nie besetzt. Ich freue mich sehr, dass Zobel sich für die Stadt Dresden und den HC Elbflorenz entschieden hat!“

 

Rico Göde, Trainer des HC Elbflorenz, wurde ebenfalls auf der Internet-Seite wie folgt zitiert: „Zobel ist ein Spieler mit Erstliga-Niveau. Er ist sehr stark und vielseitig in seinem Wurfverhalten aus dem Rückraum. Er kann sowohl über die Mitte als auch über die Position Abschlüsse generieren. Das wird unser Angriffsspiel breiter und variabler machen. Außerdem kann er hervorragend decken. In der Abwehr ist er durch seine gute Beinarbeit sehr 1:1-stark. Ein Spieler mit seiner Klasse hebt aber natürlich auch die gesamte Qualität im Spiel und auch im Training an. So kann er dazu beitragen, die Entwicklung der gesamten Mannschaft zu fördern. Sicher hätte er mit seinen Qualitäten in der Ersten Liga bleiben können. Deshalb sind wir umso glücklicher, dass er sich für uns entschieden hat und uns in der nächsten Saison auf Rückraumrechts verstärken wird.“

 

Der gebürtige Duisburger Zobel gab auf der Internet-Seite seines zukünftigen Vereins zu Protokoll: „Ich freue mich, ab Sommer Teil eines interessanten Projektes sein zu dürfen. Die positive Entwicklung der letzten Jahre und die professionellen Strukturen haben mich überzeugt. Ich denke, wir haben nächste Saison eine gute Mannschaft mit viel Potential. Außerdem freue ich mich auf eine schöne Stadt und hoffentlich bald wieder viele Fans in einer tollen Halle.“

Deutscher Handballbund

Mehr

2. Liga, Herren

Mehr

HC Elbflorenz Dresden Herren

Mehr

Zobel René

Neueste Nachrichten

Neuer Modus für die Aufstiegsrunde der Drittliga-Frauen

16. April 2021 21:53

Neuhausen/Filder jubelt – zweiter Drittliga-Aufsteiger wird ausgelost

16. April 2021 21:42

Sperrung der Sporthalle Hamburg: Der HSVH muss umziehen

13. April 2021 21:28

Aue setzt auf den Nachwuchs aus der Region

13. April 2021 12:06

Der Löwen-Kader schrumpft: Muskelfaserriss bei Nielsen

13. April 2021 11:47

Bregazzi wechselt vom Bodensee zu Blomberg-Lippe

13. April 2021 11:38

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball