Bietigheim vor schwerer Auswärtsaufgabe bei Bayer 04 Leverkusen

18.11.2020 10:01

Edit:  Aufgrund eines positiven Coronafalles bei FTC-Rail Cargo Hungaria, dem Gegner der SG BBM Bietigheim am vergangenen Sonntag, 15. November wurde das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen abgesagt. Näheres findet Ihr hier.


Am 10. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF) ist die SG BBM Bietigheim am Mittwoch, 18. November, auswärts bei Bayer 04 Leverkusen gefordert.

Zum letzten Match in der HBF vor der Europameisterschaftspause reist die SG BBM Bietigheim zur schweren Auswärtshürde bei Bayer 04 Leverkusen. Nur ein Erfolg zählt für die SG-Ladies, um den Druck auf Spitzenreiter Borussia Dortmund weiter aufrecht zu erhalten.

 

Eine mehr als enttäuschende erste Halbzeit legten die SG-Ladies am vergangenen Sonntag zuhause im Champions League-Match gegen FTC-Rail Cargo Hungaria hin. Magere sechs Tore bei 15 Gegentoren sprachen eine deutliche Sprache. Ganz anders die Leistung im zweiten Durchgang der mit 19:14 an die SG BBM ging – daran gilt es am Mittwoch anzusetzen.

 

Bayer 04 Leverkusen steht mit derzeit vier Siegen und ebenso vielen Niederlagen auf Platz 9 der Tabelle. Gleichzeitig sorgten sie am 7. Spieltag für die Überraschung der noch jungen Spielzeit, als sie beim Thüringer HC einen verdienten 33:28-Erfolg feierten. Im DHB-Pokal setzten sich die Werkselfen mit 28:24 gegen die Neckarsulmer Sport-Union durch und stehen ebenso wie die SG BBM im Viertelfinale dieses Wettbewerbes.

 

Vor dem Aufeinandertreffen verkündete Coach Michael Biegler, ehemals Bundestrainer der DHB-Frauen sowie erfolgreicher HBL Trainer mit sofortiger Wirkung am Montag für viele überraschend seinen Rücktritt.

 

Gegen die SG BBM wird somit wahrscheinlich wie zuletzt beim Sieg in Thüringen Handballlegende Andreas Thiel, gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der HBF, und die ehemalige Schiedsrichterikone und jetzige EHF-Delegierte Jutta Ehrmann-Wolf in die Presche springen. Selbst ein „Comeback" auf der Bank von Geschäftsführerin, Ex-Nationalspielerin und Bayer 04 Urgestein Renate Wolf ist nicht ausgeschlossen. Leverkusen verfügt somit über geballte Handballkompetenz neben dem Spielfeld.

 

Junges Blut auf der Platte, Erfahrung pur abseits davon – diese Mischung macht es seither unterm Bayer-Kreuz. Bietigheim sollte gewarnt sein.

Die vergangenen teilweise sehr umkämpften und engen Aufeinandertreffen seit 2016 haben die SG-Ladies alle für sich entschieden, das soll auch nach der Partie am Mittwoch so sein. Eine leichte Aufgabe wird es wahrlich nicht werden für Naidzinavicius & Co.

 

Ein Wiedersehen gibt es mit der Ex-Bietigheimerin Zivile Jurgutyte, die seit 2016 als Spielmacherin bei den Elfen unter Vertrag steht.

Fehlen werden wie zuletzt Karolina Kudlacz-Gloc (langzeitverletzt), Anna Loerper (häusliche Quarantäne), Leonie Patorra (Oberschenkelprobleme) und Kim Braun (Schulterverletzung).

SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch: „Leverkusen hat unter anderem mit den Siegen gegen Metzingen und Thüringen bisher gute Ergebnisse erzielt. Michael Biegler gab seiner Mannschaft eine klare Struktur, das hat sich oft gezeigt. Zudem verfügen sie in Mia Zschocke über eine dominierende Spielerin. Wir wissen, dass uns eine schwere Aufgabe bevorsteht, wir wollen aber nichts anderes als die zwei Punkte mitnehmen."

 

Geleitet wird die Partie von den beiden Unparteiischen Fabian und Christian vom Dorff.

Anwurf ist am Mittwoch, 18. November 2020, 19:30 Uhr. Der Online-Sender sportdeutschland.tv überträgt die Begegnung live im Internet.



Quellle: PM SG BBM Bietigheim

1. Liga, Damen

Mehr

Bayer 04 Leverkusen Damen

Mehr

SG BBM Bietigheim Damen

Mehr
0
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen

VS

18.11.2020

00:00
0

SG BBM Bietigheim

Neueste Nachrichten

Der ersehnte Sieg

4. Dezember 2020 20:00

TSV Hannover/B. - FRISCH AUF! 31:25 (14:12)

4. Dezember 2020 15:00

Wohlrab fordert Messer zwischen den Zähnen

4. Dezember 2020 11:00

HSG Konstanz „bewegt die Menschen“: Mit großem Rückhalt und Rückenwind nach Lübeck

3. Dezember 2020 22:00

Bastian Roscheck verlässt SC DHfK Leipzig zum Saisonende

3. Dezember 2020 20:00

FRISCH AUF! spielt am Donnerstag in Hannover

3. Dezember 2020 17:30

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball