Der Hessische Verband mit klarer Corona-Planung

12.01.2021 23:13

Lassen die Corona-Beschränkungen bis Mitte März keine Wiederaufnahme des Spielbetriebs zu, wird es in den Erwachsenen-Spielklassen des Hessischen Handball-Verbands keine Auf- und Absteiger in der Saison 2020/2021 geben. Dies beschloss das Präsidium des Hessischen Verbands ebenso wie den Abbruch der aktuellen Serie im Jugend-Bereich.

 

 

Hier der Wortlaut er Mitteilung des Hessischen Handball-Verbands:

 

Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner letzten Sitzung folgende Beschlüsse für die Weiterführung der Runde 2020/21 gefasst:

 

  1. Die Aussetzung des Spielbetriebs der Aktiven-Mannschaften wird zunächst bis zum 25.Februar 2021 verlängert.

 

  1. Sollte bis zum 15. März 2021 keine umfassende Wiederaufnahme des Spielbetriebs möglich sein, wird die Runde nicht gewertet. In diesem Fall wird der Spielbetrieb weiterhin nach den gültigen Spielplänen fortgesetzt; es wird keine Auf- und Absteiger in allen hessischen Klassen geben und die Klassenzusammensetzungen soweit wie möglich in die Saison 2021/2022 übernommen.

 

  1. Sollte der DHB-Aufsteiger in die Dritte Liga zulassen, wird das Präsidium über ein mögliches Verfahren nach Anhörung des AK Spieltechnik und der betroffenen Vereine entscheiden.

 

  1. Die Aussetzung des Spielbetriebs der Jugendmannschaften wird bis zum letzten geplanten Spieltag der Runde am 8. März 2021 verlängert.

 

  1. Im Jugendbereich werden in der Saison 2020/2021 keine Meister ermittelt.

 

  1. Im Jugendbereich sind auch nach dem 8. März 2021 Freundschaftsspiele mit den ‚alten‘ Jahrgängen auf Initiative der Vereine hin möglich.

 

  1. Die vor der Runde gefassten Beschlüsse zur Durchführung und Wertung der Runden haben weiterhin Gültigkeit.

 

  1. Weitere Maßnahmen werden gegebenenfalls Anfang Februar 2021 ergänzt und beschlossen.

 

Mit diesen Beschlüssen ist das Präsidium den Vereinen weitestgehend entgegengekommen. Da bei vielen Vereinen immer noch das Bestreben vorhanden ist, wieder zu einem normalen Spielbetrieb zurückzukehren, ermöglichen diese Beschlüsse flexible Reaktionen auf den Verlauf der Corona-Pandemie.

 

Im Jugendbereich hat sich das Präsidium nach Anhörung des AK Jugend dazu entschlossen, die Runden zu beenden und das Augenmerk auf die Qualifikation der nächsten Saison zu legen. Hier soll versucht werden, einen geordneten Spielbetrieb nach den Osterferien zu organisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Für das Präsidium

Gunter Eckart, Präsident“

Deutscher Handballbund

Mehr

Hessischer Handball-Verband

Mehr

4. Liga, Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Oberliga Ostsee-Spree: Trio verlängert in Bad Doberan

12. Juni 2021 22:09

Aufstiegsrunde in Niedersachsen mit drei Teams

11. Juni 2021 22:36

THW Kiel verliert Topspiel bei Tobias Thulin

8. Juni 2021 22:37

Rückspiel entscheidet: Remis im ersten Relegations-Duell

8. Juni 2021 22:23

Hinspiel-Siege für Hagen und HC Empor

8. Juni 2021 22:06

Oberliga Schleswig-Holstein nimmt keine Aufsteiger auf

3. Juni 2021 22:31

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball