Drux und Wiede zum DHB

18.01.2022 13:28

Nachdem fünf weitere Coronafälle im Kader der deutschen Nationalmannschaft bekannt wurden, hat Bundestrainer Alfred Gislason fünf weitere Spieler nachnominiert. Darunter auch Fabian Wiede und Paul Drux.

Die beiden Füchse reisen am Dienstagmorgen nach Bratislava und sollen der DHB-Auswahl im letzten Gruppenspiel um 18 Uhr gegen Polen (live im ZDF) helfen. Anschließend wird die Hauptrunde ebenfalls in der slowakischen Hauptstadt ausgetragen.

Neben Drux und Wiede wurden noch Rune Dahmke (Kiel), Sebastian Firnhaber (Erlangen) und Johannes Bitter (HSV Hamburg) nachnominiert. In Quarantäne mussten dagegen Kai Häfner, Luca Witzke, Timo Kastening, Lukas Mertens und Andreas Wolff. Zuvor waren bereits Julius Kühn und dessen Nachrücker Hendrik Wagner positiv getestet worden.

 

Quelle: PM Füchse Berlin

1. Liga, Herren

Mehr

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Finale für Maximilian Wolf: „Wenn die gelb-blaue Wand steht, ist das schon geil“

25. Mai 2022 12:42

"Wilder Ritt“: A-Jugend der HSG Konstanz hält Bundesliga-Traum mit starkem Comeback aufrecht

25. Mai 2022 09:25

U23 der HSG Konstanz ohne Chance beim Meister

25. Mai 2022 09:20

Erstes Finale geht an die Löwen

23. Mai 2022 10:27

Wichtiger Auswärtssieg in Erlangen

23. Mai 2022 10:26

Fünf Tore Vorsprung für das große Finale daheim

23. Mai 2022 10:25

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball