Endlich wieder DHB-Pokal

06.10.2021 8:46

Am Mittwoch (19 Uhr) gastieren die Füchse Berlin in der 2. DHB-Pokalrunde bei Aufsteiger HSV Hamburg. Das Spiel wird im Pay-TV sowie im kostenlosen Livestream gezeigt.

Nach 674 Tagen spielen die Füchse Berlin wieder ein Pokalspiel um den DHB-Pokal und treten beim ambitionierten Aufsteiger aus der Hansestadt an. Für Hamburg begann der Pokal bereits in der ersten Runde gegen den HC Elbflorenz, im Duell der ehemaligen Ligakonkurrenten setzten sich die Hanseaten mit 30:25 durch. Morgen steht die Mannschaft von Trainer Toto Jansen den Berlinern im Kampf um das Achtelfinale im Weg.

Mit Hans Lindberg steht ein ehemaliger Hamburger im Füchse-Kader, der mit dem HSV u.a. 2013 die Champions League gewann, ehe der HSV in die Insolvenz musste. „Ich verfolge Hamburg seit langem und habe viele Spiele gesehen. Eine Mannschaft wie der HSVH gehört in die Bundesliga und bis jetzt machen sie das gut“, so der routinierte Rechtsaußen.

Nach dem Bundesligasieg über den HC Erlangen am Sonntag möchten die Füchse auch morgen Abend den nächsten Erfolg feiern und weiterhin ungeschlagen bleiben. Trainer Jaron Siewert: „Wie auch gegen den HCE wird das ein sehr unangenehmer Gegner, zumal wir auswärts spielen müssen.“ Hamburg, u.a. mit Nationaltorhüter Jogi Bitter verstärkt, ist in der Liga viermal ungeschlagen und besiegte in eigener Halle zuletzt die Rhein-Neckar Löwen (32:27) und die HSG Wetzlar (31:23) deutlich. Laut Hamburger Abendblatt sind erst knapp über 1100 Tickets für das Duell verkauft, die Füchse hoffen auf Fan-Unterstützung beim ersten Pokalspiel seit mehr als eineinhalb Jahren.

 

Quelle: PM Füchse Berlin

1. Liga, Herren

Mehr

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Ein Punkt belohnt die großartige Moral

16. Oktober 2021 15:28

MT Melsungen setzt nach Trainerverpflichtung weitere Signale mit Kastening und Pavlovic

16. Oktober 2021 15:26

Füchse vorrübergehend Tabellenführer

15. Oktober 2021 08:42

MT Melsungen vergibt in Göppingen möglichen Sieg

15. Oktober 2021 08:40

„Gesunde Rivalität“ in Vater-Sohn-Duell: HSG Konstanz empfängt Günzburg

14. Oktober 2021 18:01

Vorbericht Leichlinger TV - Longericher SC

14. Oktober 2021 17:55

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball