Fabian Wiede erleidet Bänderverletzung

30.08.2021 19:48

Die Füchse Berlin müssen vorerst auf Nationalspieler Fabian Wiede verzichten. Der Linkshänder zog sich beim Vorbereitungsturnier in Potsdam eine Teilruptur des Außenbandes im Sprunggelenk zu. Der Rückraumspieler war im Duell mit Vive Kielce unglücklich auf dem Fuß seines Gegenspielers gelandet.

 

Eine Rückkehr der Nummer 3 in den Kader zum Saisonauftakt gegen die HSG Wetzlar (Do., 09.09., 19:05 Uhr) in der Max-Schmeling-Halle ist fraglich.

Geschäftsführer Bob Hanning: „Fabi hatte Glück im Unglück, dass die Verletzung keinesfalls so schwerwiegend ausfällt, wie wir es befürchtet hatten.“

 

Quelle: PM Füchse Berlin

 

 

 

1. Liga, Herren

Mehr

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Füchse gewinnen Quali-Hinspiel in Pulawy

22. September 2021 10:56

RECKEN treffen auf SG Langenfeld

21. September 2021 14:39

Zuallererst besser angreifen

21. September 2021 11:10

HSG Konstanz holt dritten Sieg im dritten Spiel

21. September 2021 11:07

Die Reise durch Europa beginnt

21. September 2021 09:13

MT Melsungen beurlaubt Gudmundur Gudmundsson

21. September 2021 09:03

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball