Kontrakt bis 2023: Knauer bleibt in Coburg

26.02.2021 22:09
Jakob Knauer (rechts), hier gegen Valentin Spohn vom TuS Nettelstedt-Lübbecke, bleibt beim HSC 2000 Coburg. Foto: Imago Images / Eibner

Ein echtes „Eigengewächs“ bleibt dem HSC 2000 Coburg mindestens zwei weitere Jahre erhalten: Wie die Verantwortlichen des Bundesligisten am Freitag auf ihrer Internet-Seite bekanntgaben, verlängerte Jakob Knauer (21) seinen Vertrag, der ursprünglich mit dem Ende der aktuellen Saison auslief, vorzeitig bis zum 30. Juni 2023. HSC-Geschäftsführer Jan Gorr freute sich darüber auf der vereinseigenen Internet-Seite: „Knauer ist für uns ein ganz wichtiger Bestandteil der Mannschaft und wir merken, wie sehr er uns nach seiner Verletzung fehlt. Deshalb ist es uns wichtig, ein Zeichen zu setzen und den Vertrag mit Knauer jetzt zu verlängern.“

 

Knauer stammt ursprünglich aus der Coburger Jugend. Im Sommer 2014 wechselte er in das Sportinternat der Füchse Berlin, mit deren B-Jugend er zweimal Deutscher Meister wurde, ehe er 2017 zu den Oberfranken zurückkehrte und mit ihnen drei Jahre später in die Erste Bundesliga aufstieg.  Er sei „sowohl in der Abwehr als auch im Angriff eine feste Säule des Teams“ und werde „gemeinsam mit Merlin Fuß in der kommenden Saison das Duo auf der rechten Rückraumposition bilden“, hieß es auf der Internet-Seite seines Vereins.

 

Dort wurde Knauer selbst wie folgt zitiert: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderungen mit dem HSC in den kommenden beiden Jahren. Den Vertrag zu verlängern, ist für mich eine Herzensangelegenheit, deswegen musste ich auch nicht lange über die Entscheidung nachdenken. Bedanken möchte ich mich vor allen Dingen beim Verein, der mir das Vertrauen schenkt, was es nach der Verletzungspause so schnell wie möglich zurückzuzahlen gilt. Ich bin mir sicher, dass wir in dieser Zeit das eine oder andere Handballfest mit unseren Fans in der Arena feiern werden.“

Deutscher Handballbund

Mehr

1. Liga, Herren

Mehr

HSC 2000 Coburg Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Neuer Modus für die Aufstiegsrunde der Drittliga-Frauen

16. April 2021 21:53

Neuhausen/Filder jubelt – zweiter Drittliga-Aufsteiger wird ausgelost

16. April 2021 21:42

Sperrung der Sporthalle Hamburg: Der HSVH muss umziehen

13. April 2021 21:28

Aue setzt auf den Nachwuchs aus der Region

13. April 2021 12:06

Der Löwen-Kader schrumpft: Muskelfaserriss bei Nielsen

13. April 2021 11:47

Bregazzi wechselt vom Bodensee zu Blomberg-Lippe

13. April 2021 11:38

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball