Leipzig zieht drei Talente hoch

08.04.2021 22:00

Der Jugend eine Chance geben die Verantwortlichen des Bundesligisten SC DHfK Leipzig. Wie sie am Donnerstag auf ihrer Internet-Seite vermeldeten, haben mit Niclas Heitkamp, Finn-Lukas Leun und Jakob-Jannis Leun „drei Top-Talente aus dem Elitekader ihre ersten Profiverträge erhalten“. Die drei 18-Jährigen unterzeichneten in dieser Woche einen Kontrakt über drei Jahre, der bis zum 30. Juni 2024 gültig ist.

 

„Sie sollen in der kommenden Saison über viele Spielanteile in der U23 behutsam an das Bundesliga-Team herangeführt werden“, hieß es auf der Internet-Seite mit Verweis darauf, dass „alle drei Akteure schon jetzt regelmäßig im Trainingskader der Profis stehen und ihr Debüt in der stärksten Liga der Welt absolvierten.“ Auch die drei Talente selbst kamen auf der Internet-Seite ihres Vereins zu Wort.

 

Heitkamp, der aktuell die A-Jugend als Kapitän auf das Spielfeld führt, erklärte: „Ich freue mich riesig auf die kommenden drei Jahre. Ich denke, hier habe ich die optimalen Bedingungen, um mich weiterzuentwickeln. Mit dem Verein und seinen ambitionierten Zielen für die Zukunft kann ich mich super identifizieren.“ Finn-Lukas Leun wurde wie folgt zitiert: „Ich freue mich darauf, drei weitere Jahre hier in Leipzig ausgebildet zu werden, um mein Ziel ‚gestandener Bundesliga-Spieler‘ erreichen zu können.“ Sein Bruder Jakob-Jannis gab zu Protokoll: „Ich bin froh und dankbar darüber, dass ich hier in Leipzig die nächsten drei Jahre die Chance bekomme, mich zum Bundesliga-Spieler entwickeln zu können.“

 

Der Leipziger Trainer André Haber äußerte sich ebenfalls auf der Internet-Seite wie folgt: „Es ist toll, dass Heitkamp, Finn Leun und Niclas Leun bei uns Profiverträge unterschrieben haben. Es sind drei besondere Talente aus unserer Akademie und ich bin sehr froh, dass die Jungs ihre Zukunft hier in Leipzig sehen und uns vertrauen, dass wir mit ihnen arbeiten wollen. Ich kann an dieser Stelle nur einmal mehr unsere Nachwuchsabteilung für die gute Ausbildung loben, die junge Talente bei uns erhalten. Ich freue mich sehr, dass drei so gute Nachwuchshandballer zu unserem erweiterten Bundesligakader gehören.“

Deutscher Handballbund

Mehr

1. Liga, Herren

Mehr

SC DHfK Leipzig Herren

Mehr

Leun Finn-Lukas

Neueste Nachrichten

Nordfrauen verlängern mit Trainerteam – Paulsen geht

7. Mai 2021 18:55

Wagner wechselt von Nürtingen nach Mainz

7. Mai 2021 18:48

Halle-Neustadt: Torwart-Trainer Müller macht weiter

7. Mai 2021 18:34

Stabilität im WHV-Tor: Stasch sagt „Ja“

6. Mai 2021 23:00

Sachsen Zwickau: Simona Stojkovska sagt zu

6. Mai 2021 22:45

Neuer Kontrakt für Klein bei den „Eulen“

6. Mai 2021 22:27

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball