Reduziertes Programm zum Restrunden-Start

31.01.2021 22:56
Für Trainer Guðmundur Guðmundsson und MT Melsungen wird die Termin-Not immer größer. Foto: Imago Images/Archiv

Nur mit einem arg reduzierten Programm wird die Erste Bundesliga ihren Spielbetrieb nach der Weltmeisterschafts-Pause am ersten Februar-Wochenende wieder aufnehmen. Der Grund dafür: Vom Angebot der HBL-Verantwortlichen, die erste Liga-Partie nach der WM verschieben zu lassen, wenn einer oder mehrere Spieler eines Vereins im WM-Halbfinale standen, machten nun die Offiziellen von drei weiteren Klubs Gebrauch: Die von der TSV Hannover-Burgdorf, vom SC Magdeburg und von den Rhein-Neckar Löwen.

 

Dies hatte zur Folge, dass das für Sonnabend, 5. Februar geplante Heimspiel der Hannoveraner „Recken“ gegen die HSG Nordhorn-Lingen ebenso verschoben wurde wie das für denselben Tag geplante Gastspiel der Magdeburger bei der SG Flensburg-Handewitt. Auch der Auftritt der „Löwen“ bei MT Melsungen, der für Sonntag, 6. Februar vorgesehen war, muss zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Für die Melsunger vergrößert sich dadurch die Termin-Not: Bis zum 38. und letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2020/2021 am Sonntag, 27. Juni muss das Team aus Nordhessen noch 28 Punktspiele absolvieren – mehr als alle anderen Erstligisten.

Deutscher Handballbund

Mehr

1. Liga, Herren

Mehr

SC Magdeburg Herren

Mehr

SG Flensburg-Handewitt Herren

Mehr

Rhein-Neckar Löwen Herren

Mehr

TSV Hannover-Burgdorf Herren

Mehr

HSG Nordhorn-Lingen Herren

Mehr

MT Melsungen Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

„Beste Performance in der Vorbereitung“ gegen Pfadi Winterthur

9. August 2022 08:16

„Schritt nach vorne“

8. August 2022 08:14

Skjern gastiern in Füchse Town

6. August 2022 08:13

Füchse verlängern mit Cheftrainer Siewert

3. August 2022 22:01

Nach der Pause Spiel aus der Hand gegeben

1. August 2022 08:28

„Viel Potenzial zur Verbesserung“

29. Juli 2022 13:35

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball