Zum Auftakt kommt Toulouse

18.10.2021 17:16

Morgen starten die Füchse Berlin in die Gruppenphase der EHF European League. In Gruppe A ist das französische Team von Fenix Toulouse zu Gast (18:45 Uhr, live auf DAZN).

 

Der Saisonstart für Toulouse in der heimischen Starligue missglückte mit fünf Niederlagen in den ersten sechs Ligaspielen und dem letzten Tabellenplatz. Darunter eine 28:43-Pleite beim Meister von Paris Saint-Germain. Die Vorsaison beendete Fenix auf Platz sechs und vor Chambery und St. Raphael. Die Franzosen mussten bereits in der ersten Qualifikationsrunde zur Gruppenphase antreten, schalteten dort Alpla HC Hard aus Österreich mit zwei deutlichen Siegen aus. In der zweiten Runde besiegten sie HK Malmö aus Schweden ebenfalls in Hin- und Rückspiel. Für die Füchse soll die Europareise möglichst so lange gehen wie in der Vorsaison, als der Hauptstadtklub bis ins Finale vordringen konnte.

Bekannte Gesichter im Team von Trainer Danijel Andjelkovic sind u.a. Kreisläufer Fredric Petterson (SWE), Tobias Wagner (AUT) oder auch Erwin Feuchtmann, der im linken Rückraum zu Hause ist. Füchse-Trainer Jaron Siewert zum ersten Gruppenspiel: „Wir haben jetzt noch zwei intensive Wochen vor uns, bevor es in die Länderspielpause geht. Wir dürfen die kommenden Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Toulouse spielt mit viel Tempo und hat einige unangenehme 1-gegen-1-Spieler im Kader.“ In der Vorsaison holte Toulouse in der Gruppenphase zwei Siege und zwei Remis und spielte u.a. gegen Wisla Plock oder die Fivers aus Wien.

Die Füchse sind indes in dieser Saison noch ungeschlagen, konnten sechs der sieben Ligaspiele gewinnen und auch die Qualifikation zur Gruppenphase verlief mit zwei Siegen souverän. Rückraumspieler Marian Michalczik: „Jetzt fängt alles wieder von null an und natürlich wollen wir mit einem guten Ergebnis in die Gruppenphase starten. Ich hoffe auf viele Fans in unserer Halle und eine tolle Unterstützung.“ Für Kurzentschlossene gibt es unter www.fuechse.berlin noch Restkarten für den ersten Europapokalabend im Fuchsbau.

 

Quelle: Füchse Berlin

1. Liga, Herren

Mehr

Füchse Berlin Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Mit 105 Prozent gegen Flensburg

3. Dezember 2021 11:27

Leipzig trotzt Geisterkulisse und bezwingt Balingen klar

3. Dezember 2021 09:44

Begrenzte Kapazität beim Heimspiel gegen Flensburg

3. Dezember 2021 08:20

Punkt gewonnen? Punkt verloren? Punkt erarbeitet!

2. Dezember 2021 19:43

Marian Michalczik fällt aus

2. Dezember 2021 19:41

Vorbericht zum LTV-Auswärtsspiel beim VfL Gummersbach II

2. Dezember 2021 09:23

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball