Zuschauer-Zulassung: Stellungnahme von Karsten Günther

19.05.2021 23:48
Klare Worte findet Karsten Günther, Geschäftsführer des SC DHfK Leipzig. Foto: Imago Images / Picture Point LE

Viel Zustimmung erntete Karsten Günther, Geschäftsführer des Bundesligisten SC DHfK Leipzig, für seine Brandrede, in der er auf die Ungleichbehandlung von Sportvereinen und kulturellen Einrichtungen in Bezug auf Zuschauer hinwies und forderte, dass die Corona-Beschränkungen dahingehend gelockert werden, dass auch Sportveranstaltungen endlich wieder mit Publikum stattfinden dürfen. Am Mittwoch veröffentlichte Günther nun eine Stellungnahme auf der facebook-Seite der Leipziger, in der er erklärte, dass am Donnerstag, 20. Mai gegen den HC Erlangen noch keine Zuschauer dabei sein werden – für die nächste Partie gegen den THW Kiel die ganz klare Forderung an die politischen Entscheidungsträger besteht, dass Zuschauer erlaubt werden.

 

 

Hier der Wortlaut der Stellungnahme von Karsten Günther:

 

„Wir haben in den letzten 24 Stunden extrem viel Zustimmung aus der Sportlandschaft erhalten. Auch Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung haben sich gemeldet und ihre Bereitschaft für einen konstruktiven und lösungsorientierten Austausch signalisiert. Für das morgige Spiel gegen den HC Erlangen werden wir es deshalb nicht auf juristische Winkelzüge ankommen lassen und tragen das Spiel ohne Zuschauer aus. Gleichzeitig arbeiten wir weiter hart daran, dass ab der kommenden Woche gegen den THW Kiel Zuschauer in unsere Arena dürfen – entweder über ein Modellprojekt, wo wir ein Entgegenkommen des Justizministeriums brauchen, da alle anderen Instanzen bereits grünes Licht gegeben haben – oder durch eine Gleichstellung von Sport- und Kulturstätten im viel diskutierten Paragraph 18 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung.

Ab jetzt ist es wichtig, dass nur noch das Ziel im Mittelpunkt steht und alle Beteiligten die Kräfte bündeln, um im engen Dialog pragmatische und nachhaltige Lösungen zu finden, von denen alle Vereine und Veranstalter profitieren. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Studie Restart19 sprechen eine ganz deutliche Sprache, das fortschreitende Impfen sowie umfangreiche Testen gibt zusätzliche Sicherheit und es gibt keinen Grund, weitere Zeit zu verschenken.“

Deutscher Handballbund

Mehr

1. Liga, Herren

Mehr

SC DHfK Leipzig Herren

Mehr

Neueste Nachrichten

Oberliga Ostsee-Spree: Trio verlängert in Bad Doberan

12. Juni 2021 22:09

Aufstiegsrunde in Niedersachsen mit drei Teams

11. Juni 2021 22:36

THW Kiel verliert Topspiel bei Tobias Thulin

8. Juni 2021 22:37

Rückspiel entscheidet: Remis im ersten Relegations-Duell

8. Juni 2021 22:23

Hinspiel-Siege für Hagen und HC Empor

8. Juni 2021 22:06

Oberliga Schleswig-Holstein nimmt keine Aufsteiger auf

3. Juni 2021 22:31

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball