Zweiter Isländer bei den „Galliern“

27.04.2021 23:05
Daniel Ingason (vorne rechts), hier noch im Trikot von Ribe-Esbjerg, wechselt im Sommer nach Balingen-Weilstetten. Foto: Imago Images / Ritzau Scanpix

Auf die Unterstützung eines Landsmanns kann sich Oddur Grétarsson bei HBW Balingen-Weilstetten freuen. Die Verantwortlichen des Bundesligisten gaben auf ihrer Internet-Seite bekannt, dass sie für die kommende Saison den Isländer Daniel Ingason verpflichtet haben. Der 25-Jährige wurde als „spielintelligenter und spielfähiger Rückraumspieler“ angepriesen, der „als Spielmacher und auch auf allen anderen Rückraumpositionen eingesetzt werden“ könne.

 

In den letzten beiden Jahren spielte Ingason für den dänischen Erstligisten Ribe Esbjerg HH. HBW-Trainer Jens Bürkle erklärte auf der Internet-Seite seines Vereins: „Ich sehe in ihm vor allem die Chance, dass wir einen kompletten Spieler bekommen, der uns vorne helfen kann, aber auch hinten unserer Abwehr Sicherheit verleiht.“ Wolfgang Strobel als Geschäftsführer des Klubs fügte ebenfalls auf dessen Internet-Auftritt hinzu: „Die Gespräche, die wir mit Ingason geführt haben, waren sehr gut und haben uns davon überzeugt, dass das Profil, welches er mitbringt zu Weiterentwicklung der Mannschaft beitragen wird.“

 

Der Isländer selbst, der vor seinem Wechsel nach Dänemark für in seiner Heimat für Haukar Hafnarfjördur und Valur Reykjavik spielte, erklärte auf der Internet-Seite der „Gallier“: „Ich freue mich, in der kommenden Saison für den HBW zu spielen. Ich bin bereit, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen und kann es kaum erwarten, bis die Saison endlich losgeht.“

 

Im Gegenzug wird Regisseur Björn Zintel (25) die Schwaben am Ende der Saison wieder verlassen. Der Saarländer war im Sommer 2020 vom Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg gekommen, dann aber lange verletzt ausgefallen. „Dass wir den Vertrag nicht verlängern, ist keine Entscheidung gegen Zintel, sondern eine Entscheidung für einen anderen Spielertyp“, erklärte Bürkle auf der Internet-Seite. „Bei Zintel möchten wir uns für seinen Einsatz für den HBW Balingen-Weilstetten recht herzlich bedanken. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg“, fügte Strobel hinzu.

Deutscher Handballbund

Mehr

1. Liga, Herren

Mehr

HBW Balingen Herren

Mehr

Zintel Björn

Neueste Nachrichten

Nordfrauen verlängern mit Trainerteam – Paulsen geht

7. Mai 2021 18:55

Wagner wechselt von Nürtingen nach Mainz

7. Mai 2021 18:48

Halle-Neustadt: Torwart-Trainer Müller macht weiter

7. Mai 2021 18:34

Stabilität im WHV-Tor: Stasch sagt „Ja“

6. Mai 2021 23:00

Sachsen Zwickau: Simona Stojkovska sagt zu

6. Mai 2021 22:45

Neuer Kontrakt für Klein bei den „Eulen“

6. Mai 2021 22:27

Fehlt dir was?

Du kannst deinen Verein oder deine Liga noch nicht finden?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Verbandsstruktur für Dich zeitnah bereitzustellen.

Dein Verein oder Verband soll der nächste sein?

Du hast Verbesserungsvorschläge, Feedback oder weitere Content Ideen? Zögere nicht und schreibe uns:

info@unserhandball.de

Facebook.com/UnserHandball